Wähler werden zur Kasse gebeten!

In Österreich zahlt jeder Wahlberechtigter 27 Euro!

So steht es in der Zeitung, dass ist aber nett.
Gibt es da keinen Weg dieser Politik zu entfliehen?
Zwangsweise muss ich das zahlen,
ich finde es ist ein Scherz, aber ein schlechter,
kann gar nicht darüber lachen.

Was interessieren mich die Parteikassen!?
Wie viele Wahlberechtigte haben wir in Österreich?
Ich möchte es ja überhaupt nicht wissen,
denn bei dieser Zahl wird mir sicher schlecht.

Wenn ich mir vorstelle, dass nur die Wähler zahlen müssten,
die auch wirklich wählen gehen.
Da würde es in den Parteikassen müde aussehen.

Zwangsbeglückung nennt man das und es ist einfach eine Frechheit.
Ich habe ja nicht mal die Möglichkeit, die 27 Euro nicht zu bezahlen.
Hauptsache wir haben viele Politiker,
die alle von der Partei leben, und das nicht schlecht.
Nur wer ist die Partei???


Teilen 'Wähler werden zur Kasse gebeten!' per Facebook Teilen 'Wähler werden zur Kasse gebeten!' per Google+ Teilen 'Wähler werden zur Kasse gebeten!' per Twitter Teilen 'Wähler werden zur Kasse gebeten!' per Email Teilen 'Wähler werden zur Kasse gebeten!' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

18 Kommentare zu “Wähler werden zur Kasse gebeten!

  • 7. Februar 2010, 17:11 Uhr
    Permalink

    tja so wird es immer sein egal wer das sagen hat.

    Antworten
  • 7. Februar 2010, 17:44 Uhr
    Permalink

    Das befürchte ich auch, egal wem wir wählen werden,
    das Versprochene wird fast nie eingehalten.
    Da sollte es eine Garantie geben, so wie bei Socken!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.