Claudia Haider zweifelt am Unfalltod

Zweifel ob es wirklich ein Unfall war!

Der Sarg mit den sterblichen Überresten
des Kärntner LH Haider steht immer noch in Klagenfurt.
Seit der feierlichen Verabschiedung am letzten Samstag
warten die Bestatter auf das ok der Witwe,
Jörg Haider ins Krematorium zu bringen.

Vielleicht wird Haider gar nicht verbrannt?
Wie aus dem Vertrauten-Kreis um Claudia Haider berichtet wird,
hat die Witwe Zweifel an der Unfallversion der Behörden.

Jetzt frage ich mich aber schon was ist da wirklich passiert!
In Deutschland geistert einiges mehr durch die Medien!?
Die Witwe hat viele Fragen an die Behörden,
Frage: Wurde überhaupt Blut abgenommen usw. usw.

Weiters stellen sich noch viele andere Fragen,
warum hat Haider in so kurzer Zeit so viel getrunken?
Was war wirklich in den letzten Stunden vor dem Unfall?

Ja, ich dachte es ist eben so, ein Unfall-Tragisch!
Anscheinend habe ich mich geirrt, ich weiß es nicht liebe Leser!


Teilen 'Claudia Haider zweifelt am Unfalltod' per Facebook Teilen 'Claudia Haider zweifelt am Unfalltod' per Google+ Teilen 'Claudia Haider zweifelt am Unfalltod' per Twitter Teilen 'Claudia Haider zweifelt am Unfalltod' per Email Teilen 'Claudia Haider zweifelt am Unfalltod' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

10 Kommentare zu “Claudia Haider zweifelt am Unfalltod

  • 24. Oktober 2008, 18:52 Uhr
    Permalink

    Danke für die Info!
    Habe mir das angeschaut, ob WIR je die Wahrheit erfahren werden?
    Genau so mit Obama ich hoffe, dass er lange lebt!

    Antworten
  • 19. Mai 2009, 19:34 Uhr
    Permalink

    Dieser sogennante Menschenfreund Haider hat sich einfach in einer Bar ,die angeblich eine Schwulenbar war, vollaufen lassen und war dann auch noch dum genung selbst zu fahren.
    Sorry aber dass mit dem Mord kauf ich euch nicht ab.
    Und wär hätte den den Mord begehen sollen?

    Ach und Obama ist das beste was der Welt passieren kann.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.