Steirer rettet zwei Menschenleben

Der 54 Jährige Autofahrer kam im letzten Moment!

Denn der herannahende Zug hätte zwei Menschen getötet.
Denn trotz Notbremsung,
hätte der Lockführer die beiden erfasst, er hätte keine Chance gehabt!
Schrecklich dieses Szenario auf Bahngleisen.
Der Unfall ereignete sich laut Polizei gegen 6.30 Uhr in der Gemeinde Pirka.

Eine 14 Jährige Radfahrerin,
die aus einer Nebenstraße in die Landesstraße einbog,
kollidierte mit einem 32 Jährigen Motorradfahrer.

Nun sind die beiden Unfallopfer im Spital
Danke an den Lebensretter, der schlimmes verhinderte!


Teilen 'Steirer rettet zwei Menschenleben' per Facebook Teilen 'Steirer rettet zwei Menschenleben' per Google+ Teilen 'Steirer rettet zwei Menschenleben' per Twitter Teilen 'Steirer rettet zwei Menschenleben' per Email Teilen 'Steirer rettet zwei Menschenleben' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

4 Kommentare zu “Steirer rettet zwei Menschenleben

  • 23. Oktober 2008, 22:25 Uhr
    Permalink

    zum glück gibts ja doch ncoh menschen die ned nur wegschauen sondern helfen –

    Antworten
  • 26. Oktober 2008, 09:24 Uhr
    Permalink

    Wie wahr alice, kann ich dir nur recht geben!

    Antworten
  • 26. Oktober 2008, 09:40 Uhr
    Permalink

    Ja manchmal erfährt man auch positives
    Noch mal ein Danke an den Menschenretter!

    Antworten
  • 26. Oktober 2008, 23:00 Uhr
    Permalink

    danke thomas sowas lies ich gerne *schmunzel*

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.