Fall Arigona

Ist ja echt stark was in Unseren Land passiert!
Einfach unglaublich, die Regierung geht vor einen
15 Jährigen Mädchen in die Knie.
Sogar der Bundespräsident gibt eine Stellung ab,
dass ist eigentlich nicht seine Aufgabe!
Arigona hat eine Regierungskrise hervorgerufen.

So etwas habe ich überhaupt noch nicht in Österreich erlebt.
Da streitet eine Partei mit der andere um das Bleiberecht,
Ich finde das ganze geht zu weit.
Ob Mitleid oder nicht, dachte wir haben Gesetze!

Das da eine Familie zerrissen wurde ist nicht Schuld
der Regierung, sondern dieser Familie selbst!
Denn laut Informationen hatte der Vater sehr wohl gewusst,
das er illegal in Unserer Heimat ist-und das schon Jahre!

Da wurde eine Schlepper-Bande bezahlt um seine Familie Zogaj
nach Österreich zu holen.
Ist sowas nicht strafbar?
Jetzt das große Geschrei-von wegen ungerecht usw.!

Eine Frage hätte ich aber schon wieso dauert es
in Österreich so lange um ein Asylverfahren zu bearbeiten?
Also wenn das alle Staaten so handhaben würden?

Bitte liebe Regierung macht Schluss mit diesem Theater!
Wir sind auch nur Menschen und irgendwann muss
hier eine Entscheidung getroffen werden!

Bin schon gespannt was da noch alles passiert!
Noch dazu auf den Rücken der Bevölkerung.
Denn auf einmal sind wir die Bösen,
dass kann ja nicht sein-denn wir Österreicher
haben immer jeden geholfen der in Not ist, Oder?

Sehr nachdenklich schließe ich diesen Artikel,…


Teilen 'Fall Arigona' per Facebook Teilen 'Fall Arigona' per Google+ Teilen 'Fall Arigona' per Twitter Teilen 'Fall Arigona' per Email Teilen 'Fall Arigona' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

18 Kommentare zu “Fall Arigona

  • 26. November 2009, 10:30 Uhr
    Permalink

    Lieber Jürgen!
    Ein wenig english kann ich ja, aber ich würde Dich bitten Deutsch zu schreiben!
    Ja, es wäre schön wenn sich alle Menschen Grenzüberschreitend verstehen würden, aber das ist nur ein Wunschtraum, leider!
    Ich bin gegen Rassismus und mir ist es egal wer mein Nachbar ist, Hauptsache der Jenige kann sich benehmen.
    Aber wir haben in Österreich Gesetze,
    die genau regeln wer einreisen darf und wer nicht.
    Wir haben daher auch das Recht Menschen wieder in ihre Heimat zu schicken.
    Lg Gertrude

    Antworten
  • 26. November 2009, 22:55 Uhr
    Permalink

    und vor allem sollte man sich der sprache bedienen, die in diesen land gesprochen wird.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.