Spenden: Absetzbarkeit nicht für Alle

Die drei größten Umweltorganisationen
Österreichs brauchen Unsere Hilfe!

WWF, Greenpeace und GLOBAL 2000
erwarten die schwierigste Zeit seit ihrer Gründung:
Finanzminister Pröll hat Umwelt-, Natur-, und Tierschutz
aus der Spendenabsetzbarkeit ausgeschlossen.
Was hat die österreichische Politik gegen Tier- und Umweltschutz?

Ich kann das aber nun nicht verstehen, denn die Spenden
für Unsere Tiere und Unsere Umwelt sind nicht so wichtig?
Warum, dass denn Herr Finanzminister?
Da wird plötzlich von Wirtschaftskrise gesprochen,
es wäre nicht leistbar, dass man diese ganzen Organisationen
mit hinein nimmt in das Gesetz, der Spendenabsetzbarkeit!!!

Da geht es ja auch um die ganzen kleineren,  sowie Vier Pfoten und
so viele kleine Vereine die Unsere Hilfe brauchen.

Ok, es ist ja schon ein Fortschritt das man mal die Spenden
an Humanitäre Hilfe absetzten kann. Mehr hier (kurier.at)
Was ich auch noch bemerken möchte:
Das Finanzamt wird eine Liste auflegen für mildtätige Vereine,
nach dieser Liste weis dann jeder ob er von seiner Spende was absetzen darf!


Teilen 'Spenden: Absetzbarkeit nicht für Alle' per Facebook Teilen 'Spenden: Absetzbarkeit nicht für Alle' per Google+ Teilen 'Spenden: Absetzbarkeit nicht für Alle' per Twitter Teilen 'Spenden: Absetzbarkeit nicht für Alle' per Email Teilen 'Spenden: Absetzbarkeit nicht für Alle' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.