TV: Runder Tisch 26.02

Thema: KOALITION AUF ABRUF – KOMMEN NEUWAHLEN?

Also was ich da gestern sah, unglaublich.
Der Tisch setzte sich zusammen aus
SPÖ: Hr. Cap
Grüne: Hr. Van der Bellen
FPÖ: Hr. Strache
BZÖ: Hr. Westenthaler

ÖVP: Hr. Michael Spindelegger

Frau Ingrid Thurnher als Diskussionsleiterin tat mir direkt leid!
Dieser Hr. Michael Spindelegger und Hr. Cap bestritten fast alleine diese Diskussion.
Was mir sehr unangenehm auffiel, war die aggressive Haltung von Hr. Spindelegger.

Der ÖVP Politiker quälte den SPÖ Politiker mindestes 10x mit der Frage
„Wollen Sie nun Neuwahlen oder nicht?„.
Hr. Cap gab aber mindestens 10x keine Antwort darauf.

Fadenscheinige Debatten, …
Westenthaler, Strache und Van der Bellen kamen kaum zu Wort.
Inhaltlich ging es um Neuwahlen, wegen der vorgezogenen Steuerreform.
Die, die SPÖ ja bekanntlich verlangt.

Weiteres um den Umstrittenen U-Ausschuss.
Ich kann Ihnen sagen ärger als ein Kriminalfilm, nur anders.
Vor lauter Ärger konnte ich nachher nicht mehr schlafen.
Der einzige Teilnehmer der mit persönlich positiv auffiel mit seinen Aussagen
war Hr. Westenthaler, Inhaltlich gut.

Was macht die Politik mit UNS?


Teilen 'TV: Runder Tisch 26.02' per Facebook Teilen 'TV: Runder Tisch 26.02' per Google+ Teilen 'TV: Runder Tisch 26.02' per Twitter Teilen 'TV: Runder Tisch 26.02' per Email Teilen 'TV: Runder Tisch 26.02' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

14 Kommentare zu “TV: Runder Tisch 26.02

  • 3. März 2008, 21:12 Uhr
    Permalink

    Nein ich habe von denen nichts gehört,…
    Will ich auch gar nicht!
    Mir reicht das ganze Theater so wieso, da brauch ich die nicht auch noch dazu!
    Aber Danke für die Information!
    LG

    Antworten
  • 19. März 2008, 05:47 Uhr
    Permalink

    Liebe Gertrude,
    …Die machen mit uns eine „Gehirnwäsche„, so daß wir alle nicht mehr aufbegehren, alles hinnehmen,…unmündige Staatsbürger….
    Das möchten die Herrn Politiker. Aber so lange noch ein Funke Selbsterhaltungstrieb in uns ist, müssen wir etwas dagegen tun, denn die Masse sind wir. Und wir sind nur in der Masse stark, denn wir haben keine Lobby.
    Kennst das Buch von Elias Canetti „Die Masse„,….kann ich Dir empfehlen. Vielleicht willst ja doch mal über die bilderberger bescheid wissen?????
    Für mich war diese Information sehr wichtig!
    LG

    Antworten
  • 19. März 2008, 11:15 Uhr
    Permalink

    Ja, bitte mehr Informationen über die Bilderberger!
    „Gehirnwäsche„ da hast sicher recht.
    Denn wenn Du Dir so die Informationen in den Medien anschaust, alles gelenkt!
    Wir sind das Volk und haben die Macht, lächerlich,
    wir haben gar nichts.
    So schauts aus!!!!!
    LG

    Antworten
  • 19. März 2008, 15:23 Uhr
    Permalink

    Die Bilderberger, das ist ein Verein von Industriellen, Geldmagnaten, Politikeren die sich einmal im Jahr treffen und zwar immer wieder in einem anderen Land (es gibt sie seit 1954. gegründet in NL von einem Prinzen..weiß nicht wie er hieß, kann aber nachschauen wenn Du möchtest,….der Angst hatte, Amerika und Europa würde nicht so gut zusammenarbeiten wie es erwünscht wurde,….dieser Prinz betrieb Waffengeschäfte mit Amerika). Der Verein wurde größer und größer und sie laden auch immer wieder Politiker ein, die sie für ihre Zwecke brauchen können, 2006 wurde Gusenbauer eingeladen,….die Merkl, Schröder T.Blair usw….. alle waren schon eingeladen….Es soll ihre Aufgabe sein, viele viele Krisen herbeizuführen, damit die armen Würstln,…also wir…so richtig gebeutelt sind und nicht aufbegehren. Denn die Bilderberger tun alles um die Weltmacht zu erreichen, also ein paar Megakonzerne und alles andere….braucht`s nicht mehr….klar, Diktatur pur…Heimlich haben wir ja schon längst eine, ist auch klar, neoliberaler Kapitalismus hat sich noch nie mit Demokratie vertragen,…ist logischerweise ja auch unmöglich.
    Und wenn`s die Politiker nicht hinkriegen uns kleinlaut zu halten, dann schaffens die Industriellen, also die KOnzerne selbst.
    Gib mal ein http://www.bilderberger,…und dann lies, liebe Gertrude.
    Ich geh sicher gar nicht mehr wählen,…wozu auch, … daß ich diesen Herren Politikern noch helfe, sich ihren Sessel zu sichern?… Nö…
    Würde ich mir jetzt meine Gedanken von der Seele schreiben, ich würde Seiten dazu benötigen, da ich das aber nicht darf, bitte ich Dich, mal nachzulesen,….früher waren es halt die Logenbrüder, – und jetzt,…noch schlimmer, denn eine Weltherrschaft anzustreben und das mit so unlauteren Mitteln wie Krisen herbeiführen (wir haben sie doch schon die ganze Zeit,…, was kommt noch…., -?? Und haben wir noch Zeit zu reagieren und wie???) ist doch wohl nicht mehr zu überbieten.
    LG

    Antworten
  • 19. März 2008, 16:25 Uhr
    Permalink

    Hmm, was soll ich davon halten?
    Ich glaube ich spinne wenn ich das lese!
    Reagieren auf diesen Kommentar kann ich momentan nicht,
    da muss ich mal nachdenken und lesen.
    Danke und LG
    Frage: wieso darfst Du nicht schreiben?
    So heikel dieses Thema?

    Antworten
  • 4. November 2008, 10:26 Uhr
    Permalink

    habt ihr eine ahnung, ob diese seite nicht auch kontrolliert wird, und bei den häftigsten wird am abend jemand vor der haustüre stehen und man kann am nächsten tag wieder in der zeitung lesen, dass jemand angetrunken mit dem auto verunglückt ist. es geht doch nur mehr ums betrügen und betrogen werden. am besten wir würden eine anti bilderberger gesellschaft gründen, die genauso mit allen mitteln dagegen wirkt. die großen arschlöcher müssen auch einmal krisengebeutelt werden.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.