Der Herbst ist nah!

Am Wochenende wird er da sein :(

Schade eigentlich hätte mich in diesen Spätsommer
wohlgefühlt, wenn ich denke vor einer Woche
am Samstag war ich baden in der Lobau.

Ja, was sollen wir tun, raunzen?
Wird egal sein, das Wetter kann man sich nicht aussuchen!
Also warme Sachen hervorholen-
Und vielleicht das erste Mal am Sonntag einheizen?
Da freut sich Unser Geldbörsel!

Das wird heuer eine kostspielige Sache mit dem Heizen!
Die Teuerungen werden wir gewaltig spüren.
Vor allem die Jenigen die jetzt das Heizöl kaufen müssen.
Denn alle anderen spüren es nächstes Jahr, bei der Abrechnung.

Ich glaube, dass es dieses Jahr in vielen Haushalten
kalt bleiben wird, denn die Armen sind nicht weniger geworden!

Ach ja, wir haben jetzt ja Wahlen.
Vielleicht gelingt es der nächsten Regierung zu handeln,
denn die Teuerungen auf Sprit, und Lebensmittel usw.
sind wirklich unglaublich.
Ihr lieben zahlreichen Politiker macht endlich was,
egal welche Farbe Ihr habt, dass ist uns nämlich egal!!!


Teilen 'Der Herbst ist nah!' per Facebook Teilen 'Der Herbst ist nah!' per Google+ Teilen 'Der Herbst ist nah!' per Twitter Teilen 'Der Herbst ist nah!' per Email Teilen 'Der Herbst ist nah!' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

3 Kommentare zu “Der Herbst ist nah!

  • 12. September 2008, 18:07 Uhr
    Permalink

    Steuerpaket – Poker geht weiter

    warten bis knapp vor den Wahlen um sich dann zu brüsten
    Wahlversprechen erst nach den Wahlen einlösen
    wozu die wochenlangen Debatten, hamma sonst nichts zu tun?

    Antworten
  • 12. September 2008, 18:11 Uhr
    Permalink

    Bündnisse quer durch die Reihen
    Die Abschaffung der Studiengebühren könnte zu einem rot-grün-blauen Gemälde führen, die Mehrwertsteuersenkung auf Grundnahrungsmittel und Medikamente wiederum hat Chancen auf ein rot-blau-orange Ja.

    Warum wählen wir denn nicht alle
    Warum wählen wir überhaupt
    die sollen sich doch selba zsammenr(s)aufen

    Antworten
  • 13. September 2008, 10:03 Uhr
    Permalink

    Warum wählen wir denn nicht alle
    Warum wählen wir überhaupt
    die sollen sich doch selba zsammenr(s)aufen

    Das gefällt mir, eine gute Idee!
    Könnten man das nicht umsetzten?
    Hmm sehr nachdenklich,..

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.