Schulbeginn einmal anders

Schulbeginn im gelben Wien!
Mein Enkerl hat heute eine neue Schule besucht
eine Mittelschule…
Wir hatten in Wien die Ampel auf gelb!

Ich muss der Schule im 22. Bezirk
meine Hochachtung aussprechen!
Die Eltern durften nicht in die Schule
aber das finde ich korrekt!

Die Lehrer hatten sich vor der Schule aufgestellt
und die Neuankömmlinge in Empfang genommen
und die Schüler in die Klasse begleitet!
Ich hoffe das die Schüler damit einen „angenehmen„ Schulanfang haben!

Artikel von Christl


Teilen 'Schulbeginn einmal anders' per Facebook Teilen 'Schulbeginn einmal anders' per Google+ Teilen 'Schulbeginn einmal anders' per Twitter Teilen 'Schulbeginn einmal anders' per Email Teilen 'Schulbeginn einmal anders' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

46 Kommentare zu “Schulbeginn einmal anders

  • 30. September 2020, 20:49 Uhr
    Permalink

    die schüler glaube ich gehen mit der maskenpflicht
    schon so damit um
    damit es zur normalität gehört…
    nur manche erwachsenen nicht!

    Antworten
  • 1. Oktober 2020, 10:05 Uhr
    Permalink

    Die Kinder lernen schneller
    mit dieser Situation umzugehen!

    Antworten
  • 1. Oktober 2020, 20:30 Uhr
    Permalink

    haben sich mit der gewöhnung
    ein wenig schwer getan
    aber jetzt gehen sie damit anders um
    als so mancher erwachsener!

    Antworten
  • 2. Oktober 2020, 11:04 Uhr
    Permalink

    Ja von den meisten Kindern kann sich
    manch ein Erwachsener ein Beispiel nehmen!

    Antworten
  • 3. Oktober 2020, 10:47 Uhr
    Permalink

    Unsere Kinder als Vorbilder, schööööön!

    Antworten
  • 3. Oktober 2020, 20:49 Uhr
    Permalink

    sollte eigentlich anders rum sein aber naja….

    Antworten
  • 4. Oktober 2020, 10:33 Uhr
    Permalink

    Aber die Kinder akzeptieren das
    ohne wenn und aber!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.