Selbstmord des Entführers

Wo sind die Zwillinge ?

Vor einer Woche entführte der Vater die Zwillinge
von der Schweiz nach Italien. Er holte sie am
Wochenende ab und sollte sie am Montag in die Schule
bringen das er aber nicht tat, sondern der Mutter nur
eine Sms schrieb das sie sich keine Sorgen machen
soll, den Mädchen ginge es gut.

Nun gut das kann man ja auch noch verstehen das ein
Vater seine Kinder auch bei sich haben möchte, aber
warum bringt sich der Mann dann eine Woche später
selber um. Er warf sich vor einen Zug und hinterläßt
ein Testament in dem man herauslesen kann das er
schon länger Selbstmordgedanken gehabt haben muss.

Aber das schlimmst an dieser ganzen Geschichte ist das
die Zwillinge auch noch weiterhin verschwunden sind
und keiner weiß wo sie sind und ob sie überhaupt noch
am Leben sind.

Warum entführt ein Vater seine Kinder wenn er vor hat
das er sich umbringt ???????

Ich hoffe das diese Geschichte doch noch gut ausgeht
und die Mutter die in dieser Zeit sicher die Hölle
durchmacht ihre beiden Mädchen wieder bald in die
Arme nehmen kann.

Artikelvorschlag Claudia


Teilen 'Selbstmord des Entführers' per Facebook Teilen 'Selbstmord des Entführers' per Google+ Teilen 'Selbstmord des Entführers' per Twitter Teilen 'Selbstmord des Entführers' per Email Teilen 'Selbstmord des Entführers' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

10 Kommentare zu “Selbstmord des Entführers

  • 13. Februar 2011, 10:32 Uhr
    Permalink

    Ich hoffe noch immer das sie leben die beiden Mädchen!
    Aber irgendwie habe ich ein mulmiges Gefühl.

    Antworten
  • 14. Februar 2011, 15:22 Uhr
    Permalink

    Der Vater der Zwillinge hat in einem Abschiedsbrief geschrieben:
    Ich werde die Kinder töten!
    Heute in der Zeitung gelesen,…
    Mein Gott wie krank war dieser Mann?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.