Luca: Wieviel ist ein Leben wert?

Als ich gestern die Urteile im Fall Luca hörte,
stellten sich mir die Haare auf.

Wieviel ist ein Leben wert?
Ein Jahr Gefängnis für Luca´s „Mutter„ unbedingt.
1200 Euro für die Sozialarbeiterin, dieses Urteil ist noch nicht Rechtskräftig.

Ich schrieb damals Angfang 2008:
Luca Du hast was bewegt

Nun muß ich feststellen – dem ist nicht so,
nichts hat sich bewegt die Gesetze sind gleichgeblieben.
Ist denn das nicht zum Schreien!

Tausende Kinder in Österreich brauchen Hilfe,
da es Ihnen auch so oder so ähnlich geht.

Was hast sich bewegt?
Eine sinnlose Frage in Österreich!


Teilen 'Luca: Wieviel ist ein Leben wert?' per Facebook Teilen 'Luca: Wieviel ist ein Leben wert?' per Google+ Teilen 'Luca: Wieviel ist ein Leben wert?' per Twitter Teilen 'Luca: Wieviel ist ein Leben wert?' per Email Teilen 'Luca: Wieviel ist ein Leben wert?' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

5 Gedanken zu „Luca: Wieviel ist ein Leben wert?

  • 26. Mai 2009 um 22:31
    Permalink

    was sich in österreich bewegt, na auf jedenfall nichts das sinnvoll wäre.
    mein gott was sich kinder die nichts dafür können und die sich nicht wehren können alles mitmachen müssen.
    was sind das für gesetze in österreich?
    jugendliche dürfen ungestraft alles tun, sag ihnen was, du bekommst zu hören ich geh zur polizei !
    kleinkinder denen viel leid zugefügt wird, da kommen die verantwortlichen erst auf touren wenn es zu spät ist und dann kommen sie mit einer milden strafe davon!

    Antwort
  • 27. Mai 2009 um 18:25
    Permalink

    Du sagst es Christel, diese Urteile sind doch ein Witz, aber ein schlechter!
    Ein Kind ist tot – Wer hat geholfen?

    Antwort
  • 27. Mai 2009 um 22:04
    Permalink

    kinder sollte man beschützen und ihnen wärme geben genauso wie liebe,ein kind kann nichts dafür es ist ist da um sich um das kind zu kümmern, als ich die bilder in der zeitung sah hätte ich am liebsten weinen können so wie der kleine aussah und nochdazu wer ihm das angetan hat.es kann nicht sein das so etwas vorkommt es muss für harte taten harte strafen geben. sich an kindern zu vergreifen und ihnen weh zu tun sowas ist abwertend denn sowas abnormales darf es auf der welt nicht mehr geben mann muss seine kinder schützen und ihnen nicht selber schaden.

    Antwort
  • 28. Mai 2009 um 11:11
    Permalink

    Ich bin völlig Deiner Meinung Seandra!
    Habe nichts dazu zu sagen, außer Kinder gehören geschützt und geliebt.
    Sie sind Unsere Zukunft,..
    Über die Strafen will ich gar nicht reden, dass ist eine Sauerei!

    Antwort
  • 28. Mai 2009 um 22:58
    Permalink

    es gibt so viel gewalt auf dieser welt und nicht einmal vor kinder wird halt gemacht.
    was für menschen sind das so kleine unschuldige kinder so zu quwählen.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.