Burma tausende Tote

Wahnsinn was der Zyklon angerichtet hat!

Es gibt an die 15.000 Menschen die gestorben sind.
Das ohnehin bitter arme Land, hat es gewaltig erwischt!
Hunderttausende Menschen sind Obdachlos
und brauchen dringend Hilfe!

Die am Anfang schleppende Hilfe, läuft nun endlich an.
Denn wie man hört war der Zyklon schon am Samstag
über das Land gefegt, mit 190 Stundenkilometer.

Kritik wurde am Militärregime laut,
dass offenbar nur schleppend mit der Unterstützung
für die vom Wirbelsturm betroffenen Menschen vorankam.

Es werden auch Plünderungen gemeldet,
die Menschen haben nichts mehr!
Kein Wasser, keine Lebensmittel, alles ist zerstört!

Was die Armen Menschen jetzt brauchen ist Hilfe,
von allen Ländern und von vielen Leuten, die ein Herz haben.


Teilen 'Burma tausende Tote' per Facebook Teilen 'Burma tausende Tote' per Google+ Teilen 'Burma tausende Tote' per Twitter Teilen 'Burma tausende Tote' per Email Teilen 'Burma tausende Tote' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

4 Kommentare zu “Burma tausende Tote

  • 6. Mai 2008, 11:51 Uhr
    Permalink

    Meine Meinung ist da mal wieder ein wenig anders Gertrude :-( Es ist die Rache der Natur und Kritik muss an erster Stelle laut werden gegen die gesamte Menschheit…

    Antworten
  • 6. Mai 2008, 15:21 Uhr
    Permalink

    Warum denn Wu-Ich bin auch dieser Meinung!
    Nur dachte ich heute so bei mir, die Umwelt sollte ich evtl.
    separat behandeln.
    Ich stimme Deiner Kritik voll und ganz zu!

    Antworten
  • 6. Mai 2008, 20:59 Uhr
    Permalink

    Zwischenzeitlich 22.000 Tote und stündlich werden es mehr – neben der Natur, die uns immer wieder auf überzeugende Art und Weise zeigt, welch kleine Würmchen wir doch ihr gegenüber sind gibt es doch tatsächlich eine augenscheinlich irre Militärjunta, die die Bevölkerung nicht warnen WOLLTE!
    Als ich das in den Nachrichten hörte, dachte ich – eigentlich gar nichts mehr.
    Ich hoffe, dass hier die Öffentlichkeit neben einer (zwischenzeitlich bereits angelaufenen) Hilfsaktion einerseits umgehend hilft und andererseits gegen die Machthaber ein öffentliches Tribunal wegen Mord in mehr als 22.000 Fällen durchführt.

    wer helfen möchte: http://www.helfenohnegrenzen.org/spenden/
    (nur eine der Möglichkeiten)

    Antworten
  • 7. Mai 2008, 09:11 Uhr
    Permalink

    Ja Fred ich habe dies auch gestern gehört, in den Nachrichten, dass die Menschen nicht gewarnt wurden, obwohl diese Militärjunter es wusste!
    Das ist doch der reine Wahnsinn.
    Ich werde mit ein paar Euro helfen und hoffen das die armen Menschen überhaupt was sehen davon.
    Ich bin fassungslos,…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.