Geisterbus von Lehrern gestoppt

30 Schüler haben riesen Glück gehabt

Der Fahrer des Busses erlitt auf der Westautobahn
einen Epileptischen Anfall und konnte
dadurch das Fahrzeug nicht mehr lenken!

Eine Lehrerin und der Schuldirektor zeigten Zivilcourage,
sie lenkten den Tonnenschweren Bus auf den Pannenstreifen
und konnten somit ein riesen Unglück verhindern.

Ein Danke haben sich die zwei auf alle Fälle verdient!

Artikel teilen:

    

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

5 Gedanken zu „Geisterbus von Lehrern gestoppt

  • 30. Mai 2009 um 09:47
    Permalink

    Hallo Gertrude,
    puuuh was für ein Glück, dass die beiden so beherzt eingegriffen haben!

    Weiterhin gute Besserung für dich.
    Liebe Grüße
    Katinka

    Antwort
  • 30. Mai 2009 um 23:00
    Permalink

    bravo eine großartige reaktion der beiden lehrer!
    nicht jeder hätte so schnell reagiert wie die beiden.

    Antwort
  • 31. Mai 2009 um 18:06
    Permalink

    Riesen Glück gehabt, Dank der Lehrer (Direktor)!
    Solche Menschen sollte es mehr geben,…

    Antwort
  • 1. Juni 2009 um 22:50
    Permalink

    solche sollte es mehr geben, meistens sind es nur welche die mit erhobenen finger kommen und nur kritisieren und nörgeln was sie alles besser gemacht hätten.

    Antwort
  • 2. Juni 2009 um 18:26
    Permalink

    Ja ja keppeln und nörgeln und selber nichts tun!
    Ein Jammer, es könnte so viel verhindert werden, wenn die Menschen mal die Augen öffnen würden,…

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.