Kanada: 8 Millionen Euro verschenkt

Ein kanadisches Paar verschenkt ihren Lottogewinn!

Bis auf einen kleinen Notgroschen,
haben die beiden alles gespendet.
Das ältere Ehepaar wünscht sich nur eines Gesundheit,
denn die Frau ist an Krebs erkrankt.

Es geht ihr aber nicht schlecht,
aber sie muss immer ins Krankenhaus zur Nachbetreuung.
Diese Menschen wollen einfach keinen Reichtum
und verstehen auch die Medien nicht, die das groß rausbrachten!
Ein schönes Gefühl zu helfen, sagen sie,….

36 Jahre sind sie verheiratet,
ich wünsche den beiden,
dass das Gewünschte in Erfüllung geht „Gesundheit„.

Hut ab vor diesen Menschen!


Teilen 'Kanada: 8 Millionen Euro verschenkt' per Facebook Teilen 'Kanada: 8 Millionen Euro verschenkt' per Google+ Teilen 'Kanada: 8 Millionen Euro verschenkt' per Twitter Teilen 'Kanada: 8 Millionen Euro verschenkt' per Email Teilen 'Kanada: 8 Millionen Euro verschenkt' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

5 Gedanken zu „Kanada: 8 Millionen Euro verschenkt

  • 7. November 2010 um 00:07
    Permalink

    das es sowas noch auf dieser welt gibt super aber hoffentlich bekommen diese geld auch wirklich die,
    die es dringend brauch lg cl

    Antwort
  • 7. November 2010 um 11:17
    Permalink

    das kann man nur hoffen aber ich denke wenn sie so was machen passen sie auch auf das es die richtigen bekommen.
    diese zwei leute beweisen es, geld alleine macht nicht glücklich!

    Antwort
  • 7. November 2010 um 11:30
    Permalink

    Was ich weiß bekommen das Geld lokale Hilfs-Organisationen!
    Ich denke, dass diese beiden Menschen aufpassen wem sie das Geld geben!
    Ja, Geld alleine macht nicht glücklich,…
    Aber ehrlich es beruhigt!
    Müssen ja nicht gleich 8 Millionen sein!

    Antwort
  • 7. November 2010 um 23:33
    Permalink

    Im Jackpot hier bei uns lagen vor der Ziehung am Wochenende 20 Millionen Euro. Wenn ich so viel gewinnen würde, dann gibt es einige Menschen in meinem Bekanntenkreis, die ich mindestens mit einer Million beschenken würde. Jeweils 1 Million auch an die Tierheime in meiner Umgebung. Einen Altersruhesitz in Frankreich kaufen, meinen Job kündigen und nur noch bei meinem Bekannten arbeiten. Dies alles sind nur Fiktionen, denn ich spiele KEINE Glücksspiele.
    Salut
    Helmut

    Antwort
  • 8. November 2010 um 16:14
    Permalink

    Lieber Helmut du bist ein guter Mensch, du würdest auch was spenden!
    Die Tierheime würden es dir danken,…
    Ich würde es dir wünschen, vielleicht spielst du ja doch einmal!
    Übrigens ich spiele auch nicht,…

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.