Kleinkind von Kleiderschrank begraben!

Einen tragischen Unfall gab es am Sonntag, in Matrei, in Osttirol.

Der dreijährige Kevin spielte mit seiner sieben jährigen Schwester im Wohnzimmer,
in der neuen Wohnung, wo sie gerade am Einziehen waren.
Dabei kletterte der Kleine auf eine Schreibtischplatte die auf einem Schrank,
der noch frei stand im Raum, hinauf.

Leider kippte der schwere Schrank um, und begrub das Kleinkind unter sich.

Dabei erlitt Kevin massive Verletzungen, er wurde ins Krankenhaus Linz geflogen.
Sein Vater eilte so schnell es ging hinterher.
Kevin erlitt bei dem Unfall, einen Milzriss, einen Leberriss
und weitere schwere Verletzungen, in Brust und Bauchbereich.

Da sich die Atmung von Kevin sehr verschlechterte
wurde er nun auf die Intensivstadtion gebracht.
Die Ärzte sagen er sei stabil, aber man müsse abwarten,
es ist auch noch unklar ob der Kleine operiert werden muss.

Wie schnell leider sowas passiert bei kleinen Kindern,
einmal schaut man nicht hin für Sekunden schon ist es passiert.

Ich wünsche dem Kleinen baldigste Besserung und Genesung,
und den Eltern alle Kraft die sie nun brauchen.


Teilen 'Kleinkind von Kleiderschrank begraben!' per Facebook Teilen 'Kleinkind von Kleiderschrank begraben!' per Google+ Teilen 'Kleinkind von Kleiderschrank begraben!' per Twitter Teilen 'Kleinkind von Kleiderschrank begraben!' per Email Teilen 'Kleinkind von Kleiderschrank begraben!' per Print Friendly     

Ein Gedanke zu „Kleinkind von Kleiderschrank begraben!

  • 23. Januar 2008 um 11:47
    Permalink

    Das gleiche wünsche ich auch, werde bald gesund Kleiner!
    So schnell ist was passiert,
    ein tragischer Unfall!
    LG

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.