Mädchen springt aus Zug

Weihnachtswunder in Deutschland!

Aus einem fahrenden Zug, sprang ein 12 Jahre altes Mädchen.
Der Zug fuhr gerade mit 120 Stundenkilometer!
Als das Kind merkte das der Zug nicht hält,
an dem Bahnhof, wo es aussteigen wollte, sprang es.

Wahnsinn bei der Geschwindigkeit so etwas zu überleben!

Der Aufprall wurde durch ein Gebüsch gemindert.
Als das Mädchen nach Hause kam hatte sie lauter Kratzer
der Vater dachte zuerst seine Tochter sei überfallen worden!

Die Zwölfjährige habe einen Schock erlitten und wurde
vorsorglich in eine Klinik gebracht!

Der Zugführer hat nichts bemerkt von diesem Vorfall.
Nach einem kurzen Halt, fuhr der Lokführer weiter.

Liebes Mädchen mach so etwas nie wieder,
denn so viele Schutzengel auf einmal zu haben,
ist nicht selbstverständlich,…


Teilen 'Mädchen springt aus Zug' per Facebook Teilen 'Mädchen springt aus Zug' per Google+ Teilen 'Mädchen springt aus Zug' per Twitter Teilen 'Mädchen springt aus Zug' per Email Teilen 'Mädchen springt aus Zug' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

4 Kommentare zu “Mädchen springt aus Zug

  • 16. Dezember 2007, 16:18 Uhr
    Permalink

    Wahnsinn, was das für einen starken Schutzengell hatte, das Mädchen!!!

    Danke lieber Gott das du deine Hand über das Kind gehalten hast

    Antworten
  • 16. Dezember 2007, 16:34 Uhr
    Permalink

    Das kann man so sagen, der liebe Gott hat das Mädchen persönlich beschützt!

    Antworten
  • 16. Dezember 2007, 18:51 Uhr
    Permalink

    Was meinst Du, welch Weihnacht das für das Mädchen und vorallem deren Eltern ist!!!

    Es ist wirklich ein Weihnachtswunder!!!!

    Den Eltern und dem Mädchen ein friedliches, Weihnachtsfest, keine Vorwürfe, sondern reden reden reden, dem Mädchen ist es sicher nicht bewwusst in welch eine Gefahr es sich da begab.
    Welch Glück das gerade da ein Grünstreifen war.

    Danke allen schutzengerln, der Kinder auf dieseer Welt!!!

    Antworten
  • 16. Dezember 2007, 20:06 Uhr
    Permalink

    Ja, Gott sei Dank
    ist das so ausgegangen!
    Ich glaube auch nicht das Sie bewusst aus dem Zug sprang.
    Sie wird es nie wieder tun, glaube ich!
    Frohe Weihnachten wünsche ich dem Mädchen und den Eltern!!!
    LG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Jeniffer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.