Menschenrechte??

Zur Zeit ist das Thema Abtreibung durch den Besuch,

des Papstes wieder sehr aktuell.

Ich frage mich allerdings ob es im Sinne der Kirche ist

einen Menschen nach der Geburt gleich zu quälen,

wie im Fall einer 29jährigen Chinesin.

Ihr wurden insgesamt 23! Nadeln in den Körper gestochen als BABY!!

Die Eltern hätten lieber einen Sohn gehabt.

Zwei wurden aus blutenden Unterleibs-Wunden entfernt,

als das Mädchen noch klein war –

die anderen Nadeln wurden erst jetzt entdeckt

und haben mittlerweile Leber, Nieren, Lungen und Eingeweide durchstochen.

Obwohl ich eine Gegnerin von Abtreibung bin,

denke ich das wohl jeder seinen Grund dafür hat um diesen Schritt zu tun.

In manchen Fällen würde ich es sogar befürworten wenn sich jemand dafür entscheidet

bevor man ein Leben lang darunter leiden muss

mit dem Gedanken ungeliebt und unerwünscht zu sein,

oder wie in dem Fall der jungen Chinesin fürs Leben„gezeichnet„ zu sein.


Teilen 'Menschenrechte??' per Facebook Teilen 'Menschenrechte??' per Google+ Teilen 'Menschenrechte??' per Twitter Teilen 'Menschenrechte??' per Email Teilen 'Menschenrechte??' per Print Friendly     

3 Kommentare zu “Menschenrechte??

  • 11. September 2007, 17:41 Uhr
    Permalink

    Liebe Alice!
    Zum Thema Papst-Abtreibung
    möchte ich am liebsten gar nichts sagen!
    Werde mich hüten!
    Aber die Frau die diesen Schritt tut (muss),
    hat sicher Gewaltige Gründe
    Ich glaube nicht das mit der Fristenlösung
    nicht ernsthaft umgegangen wird!
    LG

    Antworten
  • 11. September 2007, 19:36 Uhr
    Permalink

    nein das glaube ich auch nicht wirklich, denn selbst wenn bei uns die frist eingehalten wird fahren doch viele ins ausland wo es „legal„ ist abzutreiben. wie gesagt obwohl ich selbst nie abtreiben würde, versteh ich doch wenn es einige aus diversen gründen tun. wenn ich wieder schwanger werden sollte würde ich es auch wieder bekommen, es sei denn man sagt mir früh genug das es schwer krank wäre. denn was hätte das kind davon zur welt zu kommen und nichts haben davon.

    Antworten
  • 15. September 2007, 09:37 Uhr
    Permalink

    Liebe Alice!
    Siehst Du, das wäre auch für mich ein Grund das Kind nicht zu bekommen,
    denn wenn das Kind behindert oder schwer krank ist,
    hat es nichts vom Leben!
    LG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.