Neapel Müllberge

Da in Neapel die Mülldeponien voll sind,
wird seid Wochen!! kein Müll mehr abgeholt.

Es türmen sich entlang der Strassen Berge von Müll,
und täglich wird es mehr und mehr, Neapel erstickt im Dreck,
Schulen bleiben geschlossen, weil man den Kindern,
den Gang zur Schule durch Müllberge nicht mehr zumuten kann!

Haben die keine Müllverbrennenungsanlagen wie wir?
So wie Spittelau Fernwärme?
Oder kann man auf der Deponie nicht verbrennen?

Stellt Euch mal vor, in Wien würde die Müllabfuhr eingestellt?
Ich möchte mir das Chaos gar nicht erst vorstellen,
mir reichen die Berge nach den Feiertagen schon,
wenn der Dreck oftmals neben den Containern, im Müllraum liegen
und da sind es grad mal 2 bis 3 Tage wo nicht abgeholt wird.

Abgesehen vom Dreck der natürlich stinkt,
ist es ja auch Seuchengefahr und Ungeziefer, Ratten etc.

Ich hoffe das Neapel bald zu einer Lösung des Müll-Proplem kommt!


Teilen 'Neapel Müllberge' per Facebook Teilen 'Neapel Müllberge' per Google+ Teilen 'Neapel Müllberge' per Twitter Teilen 'Neapel Müllberge' per Email Teilen 'Neapel Müllberge' per Print Friendly     

5 Kommentare zu “Neapel Müllberge

  • 7. Januar 2008, 20:48 Uhr
    Permalink

    Habe da eine kurze Information!
    1. Die Regierung hat sich eingeschaltet!
    2. Es geht hier um eine Mülldeponie die von Streikenden blockiert wird!
    3. Es sind bereits 100.000 Tonnen Müll!

    Ich würde sagen das Müllproblem wurde zur politischen Sache erklärt!
    LG

    Antworten
  • 8. Januar 2008, 16:09 Uhr
    Permalink

    Na Klasse, wenn Müll zum Poltiproblem wird, ist wie bei uns? Sie streiten? Und der Müll wächst weiter?
    Ich hoffe sehr das, das nie bei uns der Fall wird!

    Antworten
  • 8. Januar 2008, 18:16 Uhr
    Permalink

    Ja, was in Neapel passiert, kann überall passieren!
    Aber was dort gerade passiert stinkt zum Himmel!

    Antworten
  • 9. Januar 2008, 09:29 Uhr
    Permalink

    ohhhhhhhh ja und wie es stinkt, leider traurig aber wahr,

    jetzt hätte ich eine Idee, all unsere Jugendlichen denen so FAD ist das sie nur herumschlagen können, oder Komasaufen, ab nach Neapel und Müll wegschaufeln, und irgendwo auf einem Feld oder so verbrennen.

    Wär das was?

    Antworten
  • 9. Januar 2008, 15:56 Uhr
    Permalink

    Die Italienische Regierung schickt Soldaten um die Berge von Müll zu beseitigen.
    Außerdem werden jetzt 4 Müllverbrennungsanlagen gebaut.
    Die Streikenden haben dort Angst vor Krebs!
    Habe ich so erfahren,…
    Ich bin dafür, ja!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.