Ölbohrinsel im Golf von Mexiko explodiert

Heute ist im Golf von Mexiko eine Bohrinsel explodiert!

Es kommt mir vor wie ein Deschawü,
ist es aber leider nicht!
Wie hoch der Schaden ist weiß man noch nicht,
die Hubschrauber sind noch auf den Weg zum Unglücksort!
Hoffentlich ist nicht so viel passiert!

Auf alle Fälle, es hat es 13 Verletzte gegeben einer ist noch vermisst!
Die Männer hat es von der Bohrinsel geschleudert.
Die Aktien der Firma BP sind in den Keller gerutscht,
lese ich gerade.

Interessiert mich eigentlich weniger,
aber sicher alle die BP Aktien haben!

Ein neuer Anschlag auf die Natur!?

Heute 3.9.2010:
Es wurde bekannt das kein Öl ausgetreten ist durch die Explosion!
Das ist doch mal eine gute Nachricht; hier ein Video (Krone.at)


Teilen 'Ölbohrinsel im Golf von Mexiko explodiert' per Facebook Teilen 'Ölbohrinsel im Golf von Mexiko explodiert' per Google+ Teilen 'Ölbohrinsel im Golf von Mexiko explodiert' per Twitter Teilen 'Ölbohrinsel im Golf von Mexiko explodiert' per Email Teilen 'Ölbohrinsel im Golf von Mexiko explodiert' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

3 Kommentare zu “Ölbohrinsel im Golf von Mexiko explodiert

  • 4. September 2010, 23:07 Uhr
    Permalink

    na wenn es stimmt.
    ich finde das ganze wird immer fahrlässiger und dann stellen sie sich den medien gegenüber als die armen vor, dabei sind die armen die arbeiter auf der bohrinsel und die tiere!

    Antworten
  • 8. September 2010, 14:04 Uhr
    Permalink

    na hoffentlich ist das wirklich so und die unwelt muss nicht noch mehr leiden es ist doch einfach schrecklich eine katastrophe nach der anderen wann werden wir menschen eigendlich wirklich gescheiter?
    bis es dann ganz zu spät ist.

    Antworten
  • 13. September 2010, 11:46 Uhr
    Permalink

    Man lest und hört soviel von Katastrophen!
    Die arme Umwelt,….
    Der Mensch wird schon gescheiter, aber so lange man Geld schäffeln kann, tun die Konzerne nichts anderes!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.