Schnellbahn: Blitzeinschlag Süßenbrunn

Die Kunden der Schnellbahn sind verärgert

Lange Wartezeiten und Verspätungen sind nun an der Tagesordnung!
Seit der Blitz das Stellwerk in Süßenbrunn zerstört hat,
auch von Feuer wurde berichtet usw.
Die ganze Situation wahr ganz schön gefährlich,
dass hat mir ein Bekannter erzählt, der ein Grundstück dort hat!
Die Schnellbahn zwischen Süßenbrunn und Stadlau fährt nicht mehr!

Alle Züge der Nordbahn,
die normalerweise auf dieser Strecke zum Südbahnhof fahren,
werden nun über die Schnellbahn Stammstrecke
über Floridsdorf und den Praterstern umgeleitet!

Das kann bis zu 5 Monate dauern!
Die ÖBB Kunden haben dafür wenig Verständnis,…


Teilen 'Schnellbahn: Blitzeinschlag Süßenbrunn' per Facebook Teilen 'Schnellbahn: Blitzeinschlag Süßenbrunn' per Google+ Teilen 'Schnellbahn: Blitzeinschlag Süßenbrunn' per Twitter Teilen 'Schnellbahn: Blitzeinschlag Süßenbrunn' per Email Teilen 'Schnellbahn: Blitzeinschlag Süßenbrunn' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

5 Kommentare zu “Schnellbahn: Blitzeinschlag Süßenbrunn

  • 10. Juni 2009, 19:10 Uhr
    Permalink

    Naja… sollte man aber schon Verständnis haben… der Schaden entstand durch höhere Gewalt… sicher ist es unangenehm, aber Verständnis könnte man auch aufbringen… wenn man auch innerlich flucht *ggg

    Antworten
  • 10. Juni 2009, 21:46 Uhr
    Permalink

    Man sollte Verständnis haben, ja!
    Aber alle Benützer der Schnellbahn wissen nun nicht wirklich wann der nächste Zug kommt!
    Man könnte es evt. besser organisieren.

    Antworten
  • 11. Juni 2009, 22:19 Uhr
    Permalink

    Das heißt nun 5 Monate Stress für alle Schnellbahnbenützer!
    Denn wenn ich nicht genau weis, wann mein Zug kommt??
    Na,ja ,…

    Antworten
  • 7. Juli 2009, 01:56 Uhr
    Permalink

    Naja da sieht man was eine gute Blitzschutzanlagen wert sind.
    Mit jedem Jahr an zunehmenden Gewittern und Blitzen sehr ratsam Aufgrund der Erderwärmung, wo 1 Grad mehr bereits 1/3 mehr Gewitter verursachen.
    Der jahrelange Rekord von 281 Blitzen wurde 2006 in Wien mit 500 Einschlägen beiweitem getoppt.
    Und mit jedem Jahr werden es mehr.
    Hab gestern den 6.7.2009 gleich 10 Blitzeinschläge in unmittelbarer Umgebung in Wien miterlebt.
    So hab ich das in meinem Leben als gereifter Herr noch nie erlebt – weil man quizzte schon wo ein Blitz wohl das nächste Mal einschlagen würde.
    Sorry hab das Ganze eben eher aus wissenschaftlicher Sicht betrachtet. :)

    Antworten
  • 7. Juli 2009, 06:46 Uhr
    Permalink

    Sorry hab das Ganze eben eher aus wissenschaftlicher Sicht betrachtet. :)

    Aber hallo!
    Danke für Deinen Beitrag – Sehr interessant!
    1Grad Erderwärmung ???
    Ich habe es nicht gewusst ehrlich,…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.