Türken-Demos in Österreich

Was sich da momentan in der Türkei und im Irak abspielt
ist sehr bedenklich, kommt es zum Krieg oder nicht?

Da das ganze ein Terror ist, ist unumstritten!
Aus Insider Informationen habe ich erfahren-
In den letzten 25 Jahren sind 40.000 Menschen
am Terrorkrieg gestorben!

Unschuldige Menschen die keinen Politischen Hintergrund hatten!
Vielleicht sollt man es auch mal von dieser Warte sehen,
es hat sicher einen Grund warum Menschen aus Ihrer
Heimat flüchten.

Nur eines glaube ich nicht, dass diese Demonstrationen
in Österreich viel Sinn haben!
Es bringt gar nichts wenn die Menschen auf die Strasse
gehen, um Ihren Unmut kundzutun!

Ich hoffe nur das dies kein Krieg wird-
Krieg bedeutet Tod und Krieg sollte kein Thema sein.

Es gäbe sicher andere Möglichkeiten-
Die ganze Welt weis davon, es ist unvorstellbar
das man da keinen Konsens finden kann!

Dies ist nur eine Meinung, mehr nicht!


Teilen 'Türken-Demos in Österreich' per Facebook Teilen 'Türken-Demos in Österreich' per Google+ Teilen 'Türken-Demos in Österreich' per Twitter Teilen 'Türken-Demos in Österreich' per Email Teilen 'Türken-Demos in Österreich' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

4 Kommentare zu “Türken-Demos in Österreich

  • 28. Oktober 2007, 21:53 Uhr
    Permalink

    Öl, Gertrude, Öl und Landgewinn scheinen die wahren Hintergründe des sich anbahnenden, wenn nicht gar angebahnten Krieges zu sein.
    Was hören wir denn von der „anderen Seite„, also den Kurden? Wir hören nur die Position der Türkei.
    Wir können uns aber auch einmal in Wikipoedia über die Politik der Türkei in den letzten 100 Jahren kundig machen, dabei auch über die Kurden lesen.
    Für manche Dinge ist der, von Dir geforderte Konsens gar nicht gewollt, da er den eigentlichen Interessen widerspricht.

    Antworten
  • 29. Oktober 2007, 10:48 Uhr
    Permalink

    Das Öl der auschlaggebende Punkt ist, dass glaube ich auch aber müssen immer so viele Menschen sterben?
    Krieg ist doch wirklich das Letzte.
    Egal ob Türken, Kurden!
    Gibt es denn etwas wichtigeres als das Leben!
    Sehr traurig sehe ich den Konflikten zu.
    Was anderes kann ich nicht tun-leider!
    Trotzdem der Konsens könnte noch stattfinden-es ist noch nicht zu spät!
    Hoffe ich wenigstens!

    Antworten
  • 29. Oktober 2007, 12:20 Uhr
    Permalink

    So denkst Du, Getrude, so denken wir, also „rational„, über derlei Dinge nach.
    Bei anderen „Völkern„ zählen Ehre und Dinge („Unterdrückung„, „Feindschaften„), welche bei uns kaum eine Rolle spielen und die in unseren Medien kaum berichtet werden. Da ist sehr viel Emotionalität mit im Spiel.

    Antworten
  • 29. Oktober 2007, 15:32 Uhr
    Permalink

    Das da viel Emotionen im Spiel sind, dass glaube ich auch.
    Unterdrückung, Feindschaften warum sagen uns die Medien das nicht?
    Andere Länder andere Sitten ist schon klar, die Ehre zum Beispiel.
    Was bei uns „normal„ ist kann in diesen Ländern ein Todesurteil sei!
    Trotzdem bleibe ich dabei, Krieg ist keine Lösung!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.