Türken-Demonstrationen

Ausschreitungen in Innsbruck!

Bei Auseinandersetzungen zwischen Türken und Kurden
sind am Sonntagabend in Innsbruck sechs Menschen verletzt worden.
Die Polizei stellte mehrere Baseballschläger und Schlagstöcke sicher.
An den Schlägereien waren nach Angaben
der Exekutive rund 100 Personen beteiligt.

Kann man so etwas nicht friedlich veranstalten?
3.500 Personen hatten friedlich gegen Terroranschläge
der PKK in der Türkei demonstriert.

Das die Situation nachher eskaliert ist:
Teilnehmer der Demo haben die Kurden provoziert.
und die Schlägerei war perfekt!

Ich frage mich schon warum lässt man solche Demos zu?
Ist doch ganz logisch, dass da ein Konflikt heraufbeschwört wird.
Egal „wer da wo wann„ ob Türke oder Kurde.
Diese Demonstrationen sind eine gefährliche Situation,
und zwar für uns alle!

Auch für uns Österreicher, denn in Wien und Salzburg
hatten wir auch diese Demos.
Ich weis es ist ein Menschenrecht, aber unter diesen
Bedingungen die derzeit herrschen?
Sollte man solche Demos einfach verbieten!


Teilen 'Türken-Demonstrationen' per Facebook Teilen 'Türken-Demonstrationen' per Google+ Teilen 'Türken-Demonstrationen' per Twitter Teilen 'Türken-Demonstrationen' per Email Teilen 'Türken-Demonstrationen' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.