U-Bahn in Pink

Die Wiener Linien setzen nun ganz auf Werbung!

Die Erste U-Bahn ganz in Pink ist auf der Linie
U3 im Einsatz, die Gewista macht es möglich.
Um satte 15.000 Euro wird ein ganzer Zug zum
Werbeflächenträger!
Der zweite ist schon geplant und wird die Fussball EM bewerben.

Insgesamt werden letztlich 16 U-Bahn-Züge der Linien
U1, U2, U3 und U4 im neuen Werbe-Gewand
für Unternehmen und Produkte durch die Stadt düsen!
Was die Wiener Linien dabei verdienen?

Auf alle Fälle so viel, dass sich jedes Jahr
ein neuer U-Bahnzug ausgeht.
Aso ja, die 15.000 Euro sind monatlich zu berappen.

Aber umgekehrt jeden Tag fahren 1 Million Menschen
mit der U-Bahn, also ist das sicher eine Gewinnbringende
Angelegenheit, besser rosa als die Graffiti Malereien.

Schaut irgendwie schon gewöhnungsbedürftig aus.


Teilen 'U-Bahn in Pink' per Facebook Teilen 'U-Bahn in Pink' per Google+ Teilen 'U-Bahn in Pink' per Twitter Teilen 'U-Bahn in Pink' per Email Teilen 'U-Bahn in Pink' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.