Weihnachtliche Gedanken

Seit ihr schon in Weihnachtsstimmung?

Drei Tage noch dann ist das große Fest,
mit Weihnachtslieder kommen wir langsam in Stimmung.
Andere wiederum sind hektisch und machen sich Stress!
Der Negativ Stress,
den ich gar nicht mag er sorgt nur für schlechte Laune!

Ich werde mit jetzt einen Kaffee machen und
an euch alle denken die ich lieb hab!

Leider haben es viele Menschen nicht so gut wie ich,
eine warme Wohnung genügend zu essen. Helfende Hände
Und Freunde die für mich da sind wenn ich sie brauche.
Natürlich muss man Freundschaften auch pflegen!

Ein Traum von mir:
Friede auf der Welt nicht nur zu Weihnachten!
Es passieren so viel schreckliche Dinge
leider kann ich es nicht ändern!
Ich kann nur versuchen auf zu zeigen
wie ungerecht doch der Mensch ist!

Anstatt froh zu sein,
dass wir in unseren schönen Österreich leben!
Sind viele Menschen unzufrieden und wollen immer mehr!
Die Gier immer mehr zu haben ist eine unschöne Eigenschaft.

Also denkt mal nach, geht es euch gut?
Ich wünsche euch eine frohe Vorweihnachtszeit,
Eure Gertrude


Teilen 'Weihnachtliche Gedanken' per Facebook Teilen 'Weihnachtliche Gedanken' per Google+ Teilen 'Weihnachtliche Gedanken' per Twitter Teilen 'Weihnachtliche Gedanken' per Email Teilen 'Weihnachtliche Gedanken' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

32 Kommentare zu “Weihnachtliche Gedanken

  • 5. Januar 2019, 15:00 Uhr
    Permalink

    Ja wir könnten besser leben
    und mal fortgehen und nicht jeden Cent
    umdrehen bevor wir ihm ausgeben!

    Antworten
  • 6. Januar 2019, 14:47 Uhr
    Permalink

    Ich dreh überhaupt nichts um,
    weil ich habe nixi zum umdrehen!!!

    Antworten
  • 7. Januar 2019, 10:10 Uhr
    Permalink

    Naja ein paar Cent haben ich schon: zum umdrehen!

    Antworten
  • 7. Januar 2019, 20:55 Uhr
    Permalink

    ein paar cent kann auch was ausmachen!

    Antworten
  • 8. Januar 2019, 10:06 Uhr
    Permalink

    Das ist richtig!
    Man muss bescheiden sein!?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.