Wien: Hund aus eiskalter Donau gerettet

Am Donnerstag ist in Wien Brigittenau-am Treppelweg
ein Hund in die kalte Donau gefallen.
Alleine konnte sich der Hund nicht mehr retten
und die Hilfe der Hundebesitzerin reichte nicht aus!

Verzweifelt hat sie die Polizei gerufen,
die auch sofort kam!

Nach Sicht der Lage retten die beiden Beamten die Hündin!
Mit vollem Einsatz, ein Polizist war mit dem Oberkörper
unter Wasser um den Hund zu bergen.
Der andere wiederum hielt den Beamten an den Beinen!

So konnten sie die Hündin befreien!
Einen Dank an die Wiener Polizei
im Namen aller Hundebesitzer!

BRAVO


Teilen 'Wien: Hund aus eiskalter Donau gerettet' per Facebook Teilen 'Wien: Hund aus eiskalter Donau gerettet' per Google+ Teilen 'Wien: Hund aus eiskalter Donau gerettet' per Twitter Teilen 'Wien: Hund aus eiskalter Donau gerettet' per Email Teilen 'Wien: Hund aus eiskalter Donau gerettet' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

9 Kommentare zu “Wien: Hund aus eiskalter Donau gerettet

  • 22. Dezember 2010, 11:11 Uhr
    Permalink

    Ja da hast recht Christl –
    Aber schön wenn man mal von was positiven berichten kann!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.