Peking: Fahrverbote

Für eine bessere Luft vor den Olympischen Spielen

In Peking ist die Luftqualität dermaßen schlecht,
dass man sich nun entschlossen hat,
die Autofahrten zu halbieren.
Geht ganz einfach, einen Tag dürfen die Autofahrer
mit geraden Nummernschilder fahren,
am nächsten Tag die mit ungeraden!

Dieses gilt für die nächsten zwei Monate, naja,…
Ob das eine Dauerlösung wäre?
Es wurden auch noch andere Maßnahmen beschlossen, mehr (kurier.at)


Teilen 'Peking: Fahrverbote' per Facebook Teilen 'Peking: Fahrverbote' per Google+ Teilen 'Peking: Fahrverbote' per Twitter Teilen 'Peking: Fahrverbote' per Email Teilen 'Peking: Fahrverbote' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.