Die großen Sorgen die wir haben

Lasst uns lieben, singen, trinken, und wir pfeifen auf die Zeit;
selbst ein leises Augenwinken zuckt durch alle Ewigkeit.

(Wilhelm Busch)

Ja in Zeiten wie diesen ist es nicht leicht zu feiern
und Unfug zu treiben!
Aber genau darum schreibe ich diese Zeilen,
lasst euch nicht von den ganzen Negativnachrichten beeinflussen.
Mir ist schon klar, dass wir momentan eine schwere Zeit haben!

Da wäre ja noch immer Corona, neue Stämme davon lassen aufhorchen!
Dann hätten wir noch den Ukraine Krieg,
macht endlich Schluss mit dem Krieg, dass da Frieden einkehrt.
Liefert keine Waffen für diesen Krieg es gibt schon Tote genug!
Der Westen glaubt er müsse die Waffen sprechen lassen
das könnte sehr gefährlich werden.
Man sollte Putin nicht herausfordern!
Seine angeschlagene Gesundheit gibt mir zu denken!

Dann hätte ich noch ein Thema: Die Teuerungen!
Ja liebe Regierung gehts noch?
Die ganzen Steuern die da in die Staatskasse fließen;
Das ist ein Skandal sondergleichen!
Senkt endlich die Steuern wir Österreicher pfeifen aus dem letzten Loch!
Viele von uns haben große Sorgen;
Wie soll ich mir meine Wohnung noch leisten können?
Was noch hinzukommt sind die explodierenden Energiekosten.

Von der Teuerung der Lebensmittel will ich ja gar nicht sprechen,
Der Einkauf wird zum Spießrutenlauf;
Viele Artikel lassen wir bewusst im Handel liegen
weil sie einfach nicht mehr leistbar sind.
Traurig schaue ich auf das alte Österreich zurück,
die letzten zwei Jahre haben uns das fürchten gelernt.

Für viele von uns geht sich das ganze nicht mehr aus,
ich bin entsetzt das der Staat nichts für uns Kleinen tut.
Vom der Mindestpension in die Armutsfalle???
Ist ja toll ich bedanke mich recht herzlich
für die großen Sorgen die wir haben!

Meine lieben Leser lasst euch den Sonntag nicht vermiesen!
Eure Gertrude

Artikel teilen:

    

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

103 Gedanken zu „Die großen Sorgen die wir haben

  • 20. Juni 2022 um 20:52
    Permalink

    ich weis nicht wo man sparen soll?
    beim urlaub ,genussmitteln…..

    Antwort
  • 21. Juni 2022 um 10:40
    Permalink

    Ha eine gute Frage!
    Wir müssen froh sein,
    dass wir uns die Nahrungsmittel noch leisten können!
    Sparen ist ein schönes Wort, nur zur Zeit
    müssen wir auf den Notgroschen zurückgreifen.
    Wenn man einen hat!!???

    Antwort
  • 23. Juni 2022 um 09:36
    Permalink

    Und wenn einer einen hatte ist er schon aufgebraucht!
    Und was kommt dann?

    Antwort
  • 26. Juni 2022 um 20:28
    Permalink

    dann kommen überfälle,
    wird gestohlen……
    dafür arbeiten menschen
    oder haben gearbeitet….

    Antwort
  • 27. Juni 2022 um 09:43
    Permalink

    Diese Lage der Wirtschaft erschreckt mich!

    Antwort
  • 29. Juni 2022 um 10:10
    Permalink

    Da gibt es doch diese Sozialmärkte
    selbst denen geht die Luft aus!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.