Die Trauer und das Schicksal

Das Schicksal bestimmen geht nicht,
man muss sich fügen und es ertragen!
Denn Schicksalsschläge sind meist negativ.
Wir müssen da durch,
auch wenn es noch so schwer ist!

Der Tod eines lieben Menschen ist wohl
der schwerste Schlag den man erlebt.
Man kann über vieles trauern im Leben!
Das soll man ja auch,
also lasst die Trauer zu und lebt weiter.

Verzweifelt nicht das Leben geht weiter,
wenn auch sehr mühsam!
Lasst den Tränen freien Lauf wenn ihr weinen könnt!
Man kann auf verschiedene Arten trauern.

Viele Menschen ziehen sich zurück
und ersticken fast an ihren Tränen!
Andere wiederum trauern laut
und schreien den Schmerz heraus!

Es ist schlimm und man weiß nicht
wie man damit umgehen soll.
Man ist auch oft wie versteinert
und man lässt kein Gefühl zu!!!

Das das falsch ist wissen wir
aber wir können es nicht ändern.
Vielleicht haben sie einen Menschen
mit dem sie reden können,
dass wäre das wichtigste!

Schreibt mir, vielleicht kann ich helfen!!!

 


Teilen 'Die Trauer und das Schicksal' per Facebook Teilen 'Die Trauer und das Schicksal' per Google+ Teilen 'Die Trauer und das Schicksal' per Twitter Teilen 'Die Trauer und das Schicksal' per Email Teilen 'Die Trauer und das Schicksal' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

24 Kommentare zu “Die Trauer und das Schicksal

  • 18. September 2017, 13:15 Uhr
    Permalink

    Also ehrlich ich kann DEM Gott nicht vertrauen,
    bei soviel Leid auf der Welt!!!

    Antworten
  • 18. September 2017, 20:11 Uhr
    Permalink

    das kann ich auch nicht verstehen ….

    Antworten
  • 19. September 2017, 14:17 Uhr
    Permalink

    Viele Menschen haben ein schlimmes Schicksal,
    da könnte er doch eingreifen
    wenn es ein guter Gott ist!

    Antworten
  • 20. September 2017, 16:25 Uhr
    Permalink

    Wenn es einen Gott gibt,
    warum hat er die Menschheit erschaffen!

    Antworten
  • 20. September 2017, 21:23 Uhr
    Permalink

    ja warum?
    damit es leben gibt auf dem Planeten?

    Antworten
  • 21. September 2017, 12:35 Uhr
    Permalink

    Leben gibt es genug auf der Welt,
    nur der Mensch ist ein besonderes Wesen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.