Musik geniessen und Träumen

Was wäre die Welt ohne Musik,
sitze gerade hier und höre alte „Hodarn„.
Schön ist es wenn man so in die
Vergangenheit reisen kann!

Die Phantasie beflügelt mich,
noch einmal jung sein-
in meinen Gedanken bin ich es nun.
Ich gehe zurück in alte Zeiten,
das Leben war nicht immer nett!

Es hatte auch alles Ecken und Kanten,
wenn ich sagen müsste alles war gut,
würde ich euch anlügen!

Aber das Positive ist leichter zu merken,
bzw. man kann besser damit
umgehen wie mit dem Negativen!

Oft sage ich mir: Lass die Vergangenheit ruhen,
ja wenn das so einfach währe.
Jetzt garade höre ich Radio und sie spielen gute Musik
Santana, CCR, Teodato, Ambros, Fendrich, Danzer,…

Ich lehne mich zurück und genieße
meine paar Minuten Freizeit.
Schööön sage ich euch!


Teilen 'Musik geniessen und Träumen' per Facebook Teilen 'Musik geniessen und Träumen' per Google+ Teilen 'Musik geniessen und Träumen' per Twitter Teilen 'Musik geniessen und Träumen' per Email Teilen 'Musik geniessen und Träumen' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

20 Gedanken zu „Musik geniessen und Träumen

  • 15. Juli 2017 um 21:20
    Permalink

    bei falsch kann ich mit halten hihihi

    Antwort
  • 16. Juli 2017 um 10:15
    Permalink

    Na dann in 7 Tagen ist es soweit,
    ab ich den Steiermark – Urlaub!!!

    Antwort
  • 17. Juli 2017 um 10:07
    Permalink

    Na das wird wieder ein Spaß!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.