Sonnenschein für uns!

Die nächsten 5 Tage kehrt der Sommer ein,
es sollen Temperaturen um die 30 Grad geben!
Eine Woche ist noch Zeit dann beginnen in Wien die Ferien,
wir können nur hoffen, dass es schön bleibt!

Bis jetzt waren wir bis auf ein paar heiße Tage,
nicht gerade vom Sommer verwöhnt!
Bei uns in der Donaustadt – sind die Gelsen da!
Wie berichtet vor zwei Wochen,
dass es eine Gelsenplage kommt, ja super kann ich nur sagen!

Diese kleinen Blutsauger sind heuer besonders hungrig,
nicht nur am Abend, nein auch Untertags.
Ohne Autan oder sonstige Mittel ist es im Freien
zeitweise nicht auszuhalten.
Es sind richtige Gelsenschwärme unterwegs.

Auch die Tiere leiden darunter,
heute Morgen ging ich mit meinen Hund – und was sehe ich?
Lauter kleine Vampire auf ihren Fell, Hilfe,
da nützt nur schnell gehen oder laufen.

Also dann auf in den Kampf gegen diese Biester!!!


Teilen 'Sonnenschein für uns!' per Facebook Teilen 'Sonnenschein für uns!' per Google+ Teilen 'Sonnenschein für uns!' per Twitter Teilen 'Sonnenschein für uns!' per Email Teilen 'Sonnenschein für uns!' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

13 Kommentare zu “Sonnenschein für uns!

  • 13. Juli 2010, 18:22 Uhr
    Permalink

    du schriebst es, und nun ist es soweit, pffffffffffffff und kein Ende in Sicht

    Freitag spitzen bis 39 Grad innerstädtisch möglich, zu Hilfeeeeeeeee und da muss man noch arbeiten oweiaaaaaaaaa

    also 25 würden mir für ne Zeit reichen

    Antworten
  • 14. Juli 2010, 22:50 Uhr
    Permalink

    ja mir auch, diese hitze bremst einen bei jeder tätigkeit.

    Antworten
  • 15. Juli 2010, 15:21 Uhr
    Permalink

    Ja man kann nicht mal ordentlich denken, Konzentrationsstörungen.
    Und körperliche Arbeit ist ein Krampf,
    und am Abend heißt es in den Wohnungen sitzen wegen den Schwärmen von Gelsen, naja,…

    Antworten
  • 15. Juli 2010, 18:13 Uhr
    Permalink

    wenn man wenigstens richtig schlafen könnt, man hat das Gefühl es ist kein Sauerstoff mehr da, abgesehn von der Schwirtzerei, tagsüber ist man gerädert

    Solang ich irgentwas am machen bin gehts ja, aber wehe man setzt sich, Kopfwehattaken, Magenngrummeln alles nur bescheiden :-(

    Antworten
  • 17. Juli 2010, 18:29 Uhr
    Permalink

    Hmmm mir geht es ähnlich–Kopfweh bis zum abwinken!
    Pfffffffff mir ist einfach nur heißßßßßßßßß :-(

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.