Grippe: Alleine was tun?

Diese Woche von Montag auf Dienstag
hat sie mich erwischt die Verkühlung!
Ganz agrressiv hat sie mir gezeigt was sie kann,
Angefangen hat es einen Tag vorher mit Halsschmerzen,
ich habe natürlich gleich Lutschtabletten genommen.

Aber die Halsschmerzen waren ja nicht das Problem,
in der Nacht war mir so komisch.
Ich bin dann aufgestanden und habe mal Fieber gemessen.
Ich habe zwar damit gerechnet, aber gleich 40 Grad!

Fühle mich noch immer wie ausgespuckt,
habe einiges probiert wie viel trinken Tee und Wasser.
Gott sei Dank habe ich eine Freundin, die mir mit
meinen Hund geht, denn das hätte ich nicht geschafft!

An dieser Stelle will ich mich nun mal bedanken,
für deine Fürsorge und das du immer da bist,
wenn man dich braucht!
Ich habe dich lieb!
Und irgendwann bekommst du deinen Einsatz zurück!!!


Teilen 'Grippe: Alleine was tun?' per Facebook Teilen 'Grippe: Alleine was tun?' per Google+ Teilen 'Grippe: Alleine was tun?' per Twitter Teilen 'Grippe: Alleine was tun?' per Email Teilen 'Grippe: Alleine was tun?' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

6 Kommentare zu “Grippe: Alleine was tun?

  • 12. Oktober 2012, 21:39 Uhr
    Permalink

    habe dir gerne geholfen aber nicht das ich dafür was zurückbekomme!

    Antworten
  • 13. Oktober 2012, 14:41 Uhr
    Permalink

    Ich weis Christl, gerade deshalb bist du ein besonderer Mensch!

    Antworten
  • 14. Oktober 2012, 17:33 Uhr
    Permalink

    Hallo Gertrude,

    ich wünsche dir gute Besserung und hoffe, daß du den Infekt wieder in den griff bekommst. Ich bin leider auch etwas malade. Werde morgen einmal den Arzt aufsuchen und mich krank schreiben lassen.
    Schön ist es, wenn es Menschen gibt die für einen da sind.

    Salut
    Helmut

    Antworten
  • 15. Oktober 2012, 14:17 Uhr
    Permalink

    Servus Helmut!

    Ja, bei mir geht es schon besser, Danke für deine lieben Wünsche!
    Hoffentlich hast du nichts arges.
    Ich wünsche dir auch einen Freund der an deiner Seite ist!

    Liebe Grüße Gertrude

    Antworten
  • 16. Oktober 2012, 08:52 Uhr
    Permalink

    schön dass es dir wieder besser geht liebe gerti!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.