Falsche-Rindsrouladen!

Zutaten: pro Person

1 Rindsschnitzerl- am besten Jungochsschnitzel

1 Karotte

1 Blatt gekochter Schinken

2 paprikaschotten-rot

1 Suppenwürfel- Hefefrei

salz

100g Champions

Zubereitung

Paprikaschoten würfelig schneiden in etwas magarine weich dünsten bis sie sich schön zerdrücken lassen,

Rindschnitzel auf einem Brett klopfen, beiseitig etwas salzen- mit der zerdrückten Paprikamasse bestreichen,

den Schinken darauf legen

Karotte putzten in 4tel teilen 1 Viertel auf das Schnitzel legen

Rindsschnitzel- zur Roulade trehn und mit Zahnstochern sichern

Champion waschen, schneiden in Magarine weich dünsten bis schön goldgelb sind- restliche Karotte

klein würfeln und dazu geben, mit wasser so das bedeckt ist aufgiessen, Suppenwürfel dazu geben, gut umrühren.

die Rindsrouladen dazureinlegen- Herd auf kleine Stufe trehn- Strom stufe 2 darf nur ganz leicht köcheln

die Rouladen rausnehmen, mit Stabmixer- oder in Mulinette die Sosse fein mixen

1 Esslöffel rahm dazu geben und noch mal gut durchmixen.

Dazu passen am beten Nudeln jeder Art

Ich wünsche gutes Gelingen!!!!

zudecken und ca eine Stunde köcheln lassen


Teilen 'Falsche-Rindsrouladen!' per Facebook Teilen 'Falsche-Rindsrouladen!' per Google+ Teilen 'Falsche-Rindsrouladen!' per Twitter Teilen 'Falsche-Rindsrouladen!' per Email Teilen 'Falsche-Rindsrouladen!' per Print Friendly     

9 Kommentare zu “Falsche-Rindsrouladen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.