Noch ein Rezept ;-)

Nudelauflauf :

Zutaten:
1 große Dose Tomaten
1 kleine Dose Erbsen
1 Zwiebel
kleine Nudeln
Morzarella
geriebener Käse nach Wahl
Salz, Pfeffer, Basilikum

Die Zwiebel fein hacken und in etwas Olivenöl andünsten.
Die kleingehackten Dosentomaten mit dem Saft dazugeben.
Mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken.

Die Nudeln vorkochen und danach mit den Erbsen
und dem klein geschnittenen Morzarella mischen.
In eine Auflaufform erst etwas Soße dann Nudeln und immer abwechseln.
Zum Schluß den Rest der Soße und den geriebenen Käse.
Im Umluftherd bei ca. 180 Grad 20 Minuten überbacken.

Leider kann ich nur die Angeben für einen Umluftherd angeben,
da ich keinen anderen habe. Gutes Gelingen *ggg*.


Teilen 'Noch ein Rezept ;-)' per Facebook Teilen 'Noch ein Rezept ;-)' per Google+ Teilen 'Noch ein Rezept ;-)' per Twitter Teilen 'Noch ein Rezept ;-)' per Email Teilen 'Noch ein Rezept ;-)' per Print Friendly     

Arwen

Ich bin 57 Jahre jung *ggg*. Meine Hobbys sind Square-Dance, kochen, wandern und etwas Politik *lach*.

7 Kommentare zu “Noch ein Rezept ;-)

  • 22. August 2008, 10:33 Uhr
    Permalink

    Liebe Arwen irgendwann werde ich bei Dir auftauchen um mich bekochen zu lassen! *ggg*
    Liebe Grüsse Gertrude

    Antworten
  • 22. August 2008, 17:15 Uhr
    Permalink

    Bist herzlich eingeladen Gertrude *lach*.

    Antworten
  • 22. August 2008, 18:08 Uhr
    Permalink

    Oh Dankeschön liebe Arwen!
    Vorsicht sonst komm ich wirklich *lächle zurück*

    Antworten
  • 22. August 2008, 18:16 Uhr
    Permalink

    Dann komm Gertrude, ich koch gerne für liebe Gäste ;-).

    Antworten
  • 22. August 2008, 18:27 Uhr
    Permalink

    Du bist ja so weit weg, schluchz heul!
    Danke für Deine liebe Einladung!
    Bussale Gertrude :)

    Antworten
  • 22. August 2008, 21:18 Uhr
    Permalink

    :-( und ich sitz dann alleine in wien weil meine Gertrude mampfen isch

    Antworten
  • 22. August 2008, 21:38 Uhr
    Permalink

    Nö Jeniffer, du kommst auch zu mir *lächel*. Je mehr Leute um so besser *ggg*.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.