Abschiebungen weiterer Familien

Keine lockeren Regelungen werde es geben so Innenminister
Günter Platter-Recht hat er!
Das hier vielen Familien menschlich weh getan wird ist keine Frage!

Aber wir haben Gesetze und die sind zu befolgen,
so ist das nun mal!
Was da jetzt wieder mal passiert ist typisch Österreich.
Ein hin und her Gezanke der Parteien,
wer braucht das?

Eine Verunsicherung für alle die eingewandert sind,
legal oder illegal? Wer kennt sich da schon aus!

Außer die Jenigen die Illegal da sind, die wissen es sehr wohl!

Wenn ich in ein anderes Land auswandern will, muß ich doch auch
Gesetzte befolgen und die Regeln einhalten!

Bevor ich meine ganze Familie in ein fremdes Land verfrachte,
sollte keine Frage offen bleiben.
Darf ich?
Wie lange darf ich?
Darf ich wirklich bleiben?
Kann meine Familie auch bleiben?

Genau diese Fragen müssen vorher geklärt werden!
Nicht im nachhinein wenn die Schwierigkeiten auftauchen!

So wie es jetzt aus sieht:
Wir reissen Familien auseinander-stimmt zum Teil!
Aber die Regierung tut ja nichts böses!
Sie hält nur die Gesetze ein, wir haben halt mal ein Bleiberecht!
Sollte ich jetzt wem zu nahe getreten sein?
Dann kann er mir gerne eine Meinung mitteilen!


Teilen 'Abschiebungen weiterer Familien' per Facebook Teilen 'Abschiebungen weiterer Familien' per Google+ Teilen 'Abschiebungen weiterer Familien' per Twitter Teilen 'Abschiebungen weiterer Familien' per Email Teilen 'Abschiebungen weiterer Familien' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

14 Gedanken zu „Abschiebungen weiterer Familien

  • 6. Oktober 2007 um 18:25
    Permalink

    Hallo Ihr!
    Habt Ihr schon mitbekommen was die für ein Theater
    aufführen. Da geht eine ganze Ortschaft demonstrieren.
    Das die Familie da bleiben darf!
    Ist doch eh schon entschieden Oder?
    Na ja das ganze gefällt mir ganz und gar nicht!
    Ausgelöst durch ein Mädel was sich einfach wehrt, Ihr gutes Recht!
    Aber wir haben nun mal in Österreich Gesetze und auch Rechte!

    Antwort
  • 6. Oktober 2007 um 19:04
    Permalink

    eebend ebend @ liebe Gertrude

    es ist nicht einfach so- böses Österreich schiebt nun einfach ab- aber wir sind so gut helfen allen- es kommen immer mehr- dann wollns bleiben – das geht auch nicht-
    Ich versteh das Mädel- aber so gehts nun mal auch nicht-
    Oder solln wir abwandern damit Platz wird?
    auf Kopf greif

    Antwort
  • 7. Oktober 2007 um 10:02
    Permalink

    He Ihr Alle!
    Was denkt Ihr darüber?
    Ist Unsere Regierung im Recht?
    Oder sind wir wirklich böse?
    Na ja und das mit dem Auswandern der Österreicher,
    warum nicht?
    Wenn ich die selbe Behandlung bekomme wie ein Flüchtling?
    Denn es ist ja kein Krieg mehr in Bosnien!
    Also sind diese Flüchtlinge um die es hier geht auch keine
    Kriegsflüchtlinge!
    Sondern Wirtschaftsflüchtlinge!!!
    Unsere Eltern und Großeltern haben nach dem Krieg
    auch wieder alles aufgebaut, und sind nicht davongelaufen!!
    Sonnst würde es kein Österreich mehr geben!
    LG

    Antwort
  • 3. November 2007 um 18:23
    Permalink

    Das Grundübel liegt an den ewig lang dauernden Asylverfahren.
    @Jeniffer: Du schreibst, vroher alles Regeln und dann erst weiter. Hmmmm, Komme da auf das obrige zurück. Da säße ein vater bis zu 5 Jahre in Österreich von seiner Familie getrennt ;-)

    Antwort
  • 3. November 2007 um 18:37
    Permalink

    Lieber Pc

    hmmmmm nachdenklich bin- so gesehn hast du vollkommen recht- allerdings wenn man betrachtet wie viele illegale wir hier haben- die dann asyl stellen in Österreich- und gross schrein wenns nicht klappt-
    nachdenklich bin- ich bin bei Gott nicht Ausländerfeindlich- oder Familienfeindlich- nur man muss auch Abwegen- was richtig und was Falsch ist-

    das mit zuerst regeln hab ich falsch ausgedrückt- stimmt-

    Es ist echt nicht einfach zu entscheiden,,,,,,,,,,,

    Warum die Asylverfahren so lange dauern wundert mich auch immer wieder- allerdings ist es ja bei sehrrrrrrrrrrrrrr vielen Angelegenheiten so

    Die Ämter habens ebend nicht eilig

    Antwort
  • 3. November 2007 um 19:56
    Permalink

    Ja die Ämter haben Zeit, Zeit genug,..
    Denn 5 Jahr warten auf eine Aufenthaltsgenehmigung ist schlimm.
    Aber wem interessierts die Ämter nicht die haben Zeit,…
    Trotzdem bin ich der Meinung man muß sich im Vorfeld erkundigen!
    Darf ich in diesem Land bleiben als Wirtschaftsflüchtling?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar zu jeniffer2 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.