Die Natur genießen

Ich sitze unter einen Baum,
das rascheln der Blätter ist sehr beruhigend!
Ich schließe meine Augen,
und plötzlich schlafe ich ein!
Nur ganz kurz so zusagen ein Sekundenschlaf,
du fragst dich sicher von was ich träumte?!

Ehrlich jetzt von gar nichts,
es war nur eine Erholung meiner Gedanken.
Einmal abschalten und nichts denken!
Es ist einfach schön die Sorgen mal zu vergessen.

Langsam mache ich mich auf den Weg nach Hause,
aber meine Gedanken sind bei meinen Baum!

Irgend wann komme ich wieder, dass ist mein Traum!

 


Teilen 'Die Natur genießen' per Facebook Teilen 'Die Natur genießen' per Google+ Teilen 'Die Natur genießen' per Twitter Teilen 'Die Natur genießen' per Email Teilen 'Die Natur genießen' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.