Irland: Nein zum EU-Reformvertrag?

Irland könnte für die ganze EU entscheidend sein

Am 12. Juni findet in Irland die Volksbefragung
wegen den EU-Reformvertrag statt!
Derzeit haben die Gegner 35% der Stimmen.
Die Befürworter für den Vertrag von Lissabon 30%.

Wenn nun die Iren „NEIN„ sagen,
ist dies das Aus für den EU-Vertrag!
Denn dieser funktioniert nur wenn alle 27 EU-Länder
ja sagen zu diesem Reformvertrag!

Was ist dann frage ich mich,
beginnt das ganze hin und her wieder?

Da ich sowieso ein Gegner bin würde ich mich diebisch freuen.
Nur was das für Gelder verschlungen hat,
diese EU-Ratifizierung, dass bekommt kein Land mehr zurück!

Frage: Warum hat man nicht gleich in jedem EU Land
eine Volksbefragung gemacht?

Frage: Was passiert mit den ganzen Gesetzen,
die schon gemacht worden sind?

Frage: Ist dann das ganze Theater vorbei
oder fängt es von vorne wieder an?

Mit Spannung erwarte ich den 12. Juni, das kann ich Ihnen sagen!


Teilen 'Irland: Nein zum EU-Reformvertrag?' per Facebook Teilen 'Irland: Nein zum EU-Reformvertrag?' per Google+ Teilen 'Irland: Nein zum EU-Reformvertrag?' per Twitter Teilen 'Irland: Nein zum EU-Reformvertrag?' per Email Teilen 'Irland: Nein zum EU-Reformvertrag?' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

12 Kommentare zu “Irland: Nein zum EU-Reformvertrag?

  • 7. Juni 2008, 18:33 Uhr
    Permalink

    Ich wünsche Dir bei Deinem Studium viel Erfolg!
    Auch ich bin Deiner Meinung, dass der EU-Vertrag in Irland kommen wird!
    Man wird das schon so machen, dass Irland JA sagt,…
    bzw.die Regierung!

    Antworten
  • 9. Juni 2008, 16:12 Uhr
    Permalink

    wenn das so ist, für was dann eine volksabstimmung?

    Antworten
  • 13. Juni 2008, 20:20 Uhr
    Permalink

    Eine Niederlage für die EU jedoch ein großer Gewinn für die Demokratie. Die Wahlbeteiligung war für irische Verhältnisse sehr hoch.
    Wenigstens herrscht in Irland noch Demokratie; die Bevölkerung in den anderen Ländern wurde erst gar nicht gefragt. So hat man ja einfach das Referendum in Frankreich und Holland abgeschafft. Man sollte das Volk nicht so einfach übergehen können.

    Antworten
  • 14. Juni 2008, 17:26 Uhr
    Permalink

    Meine Rede willy!
    Aber nach wie vor werden wir übergangen und als unmündiges Volk
    behandelt.
    Schade, denn ich würde gerne eine Abstimmung in Österreich haben!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.