KINDERGELD

Zuverdienstgrenze heisst das Zauberwort!
Das Kindergeld ist mit einer Regelung verbunden -wenn Frau (Mann)über 14000 Euro
im Jahr dazuverdient steht es der Person nicht zu Kindergeld zu bekommen.
Bis vor ein paar Tagen kein Thema.
Es ist ein Gesetz, dachte ich!
Fast alle hielten sich daran – und wegen ein paar Prozent ca.5% gehe nun die Wogen hoch!
Da hört man Meldungen die ich nicht begreife – AMNESTIE !

Alle die mehr verdienten müssen das Kindergeld nicht zurückzahlen ! ?
Warum machen wir nicht gleich das was wir wollen?
Denn anscheinend sind 95%der Eltern die Dummen weil Sie sich an das Gesetz gehalten haben.
Da wird geredet Über soziale Härten „Kindergeldraub„ u.s.w.
Warum haben wir eigentlich Gesetze wenn man sie nicht einhalten muss?


Teilen 'KINDERGELD' per Facebook Teilen 'KINDERGELD' per Google+ Teilen 'KINDERGELD' per Twitter Teilen 'KINDERGELD' per Email Teilen 'KINDERGELD' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

2 Kommentare zu “KINDERGELD

  • 21. Juli 2007, 10:33 Uhr
    Permalink

    Also ich als Personalverrechnerin denk mir auch … warum sitz ich oft und rechne für Dienstnehmerinnen aus, wieviel sie verdienen dürfen, um das KG nicht zu verlieren, wenn scheinbar andere Personalverrechner nicht darauf achten? Ich find es sowieso von Haus aus nicht in Ordnung, daß auch jene, die noch nie in ihrem Leben irgendeinen Beitrag zum Arbeitswesen geleistet haben, dieses KG kassieren.
    Ich find es richtig, daß zurückgezahlt werden muß. Denn es wurde genug in den Medien geschrieben und in jeder Broschüre steht genau drinnen, wie die Zuverdienstgrenze berechnet werden muss.

    Antworten
  • 22. Juli 2007, 09:26 Uhr
    Permalink

    Liebe Gabriele!
    Ich finde Dein Beitrag hierfür sehr gut-
    denn Du als Personalverrechnerin musst es ja wissen!
    Wie Wann Wo man informiert wird.
    Danke für Deinen Beitrag!
    Gertrude

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.