Armut in Griechenland und Deutschland

Die Bundeskanzlerin Frau M. (den Namen habe ich leider vergessen)
drückt ihre eignen Interessen durch (Machterhalt).
Während reiche Griechen ihr Geld längst ins Ausland geschafft haben,
werden die kleinen Leute zu Opfern der EU.

In diesem Zusammenhang ist es schon fast peinlich,
daß deutsche Politiker den Austritt Griechenlands aus der EU fordern.
Nicht verstehen kann ich auch die Politik,
daß immer neue Länder in die EU kommen! Weiter

Artikelvorschlag Helmut

 


Teilen 'Armut in Griechenland und Deutschland' per Facebook Teilen 'Armut in Griechenland und Deutschland' per Google+ Teilen 'Armut in Griechenland und Deutschland' per Twitter Teilen 'Armut in Griechenland und Deutschland' per Email Teilen 'Armut in Griechenland und Deutschland' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

83 Kommentare zu “Armut in Griechenland und Deutschland

  • 24. August 2012, 14:09 Uhr
    Permalink

    Ich sage dir was: Ich vertraue den Politikern nicht mehr!
    Denn kaum sind die Wahlen vorbei, wissen die Herrschaften nicht mehr was sie versprochen haben im Wahlkampf!!!

    Antworten
  • 24. August 2012, 21:34 Uhr
    Permalink

    da hast du recht aber was willst du machen, vertrauen muss man jemanden, man weis immer erst hinterher wem man den falschen vertraut hat!

    Antworten
  • 25. August 2012, 09:17 Uhr
    Permalink

    Das ist aber schlecht,
    denn viele Menschen gehen aus dem Grunde nicht wählen!
    Was das Ganze noch tragischer macht,…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.