Der unbeliebte Botschafter

Nach Beschimpfungen gegen die Österreicher,
startet der Botschafter Kadri Ecvet Tezcan,
einen versöhnlichen Ton!

Zu spät denn, seit der Rede die er da hinausposaunte,
glaube ich den Herrn Tezcan überhaupt nichts mehr.
Sogar die Türken in unseren Land
sind nicht hocherfreut über diesen Botschafter,
der nur Unruhe stiftete!

Aber ein Abzug aus Österreich wird es höchtswahrscheinlich nicht geben!
Schade, dass ich nichts zu sagen habe!
Es ist doch eine bodenlose Frechheit solche Aussagen zu tätigen.
Hören sei sich dieses Video an, solche Aussagen des Botschafters
gefallen nicht mal den Türken!

Irgendwie sind wir alle betroffen, denn wir leben in einem Land!
Türken und andere Ausländer, na und, wem stört es
solange alles friedlich abläuft und sich die Ausländer anpassen.
Ich sehe keinen Bedarf an den Aussagen des Hr.Tezcan, die echt unnötig sind!
Ja eines hat der Botschafter erreicht, dass nun Unruhe herrscht.


Teilen 'Der unbeliebte Botschafter' per Facebook Teilen 'Der unbeliebte Botschafter' per Google+ Teilen 'Der unbeliebte Botschafter' per Twitter Teilen 'Der unbeliebte Botschafter' per Email Teilen 'Der unbeliebte Botschafter' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

2 Kommentare zu “Der unbeliebte Botschafter

  • 12. November 2010, 23:06 Uhr
    Permalink

    warum sollte es den türken in österreich schlecht gehen?
    wenn es mir in einen fremden land schlecht geht dann gehe ich wieder nach hause und das tun sie nicht, also geht es ihnen gut.

    Antworten
  • 13. November 2010, 11:08 Uhr
    Permalink

    Du hast den Punkt getroffen Christl!
    Bin ganz deiner Meinung.
    So schlecht kann doch Österreich nicht sein, sonst wären ja keine Ausländer in unserem Land, oder?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.