Was uns der Marathon brachte

Mittwoch 19 Stunden im Parlament

Es wurden an einem Tag 26 Anträge bearbeitet,
die könnten ja arbeiten, wenn sie wollten!
Ein paar Auszüge aus den Beschlüssen:

Pensionen werden im November erhöht um 3,4 Prozent plus
einer Einmalzahlung von bis zu 150 Euro!

Das Pflegegeld wird angehoben, gestaffelt zwischen 4-6%!

Die Mehrwertsteuer auf Medikamente wird halbiert,
das heißt jetzt nur mehr 10%!

Die Familienbeihilfen werden jedes Jahr im September
doppelt ausbezahlt, für jedes Kind!
Heuer wird es rückwirkend ausbezahlt.

Der Heizkostenzuschuss wird auf 210 Euro erhöht,
und monatlich 30 Euro ausbezahlt von Oktober-April!

Das sind mal die wichtigsten Punkte dieser Marathon Sitzung
im Parlament, ich frage mich wirklich,
warum wird so nicht öfter gearbeitet ohne Klubzwang?

Da geht wenigsten was weiter, sind wir ja sonst nicht gewöhnt!


Teilen 'Was uns der Marathon brachte' per Facebook Teilen 'Was uns der Marathon brachte' per Google+ Teilen 'Was uns der Marathon brachte' per Twitter Teilen 'Was uns der Marathon brachte' per Email Teilen 'Was uns der Marathon brachte' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

2 Kommentare zu “Was uns der Marathon brachte

  • 26. Oktober 2008, 09:25 Uhr
    Permalink

    Da sieht man wieder, vor der Wahl im Wahlkampf wird fleissig gearbeitet, und nachher … :)

    Antworten
  • 26. Oktober 2008, 09:43 Uhr
    Permalink

    Keine Ahnung was die Politik jetzt macht,
    Verhandlungen wie man hört, bringt UNS nix!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.