9 Jähriger mit Handgranate in der Schule

Gestern Vormittag in einer Volksschule

(Grundschule) in Wien 10 Bezirk- Favoriten.
Eine Lehrkraft sieht einen ihrer Schüler gerade mal 9 Jahre
alt mit einer Handgranate
spielen, worauf sofort reagiert und die anderen Schüler
in Sicherheit gebracht werden.

Der 9 jährige Bub sagt später bei der Polizei aus,
das er die Handgranate, die sich als militärische

Übungsgranate herausstellt
(das heisst die Granate macht einen sehr lauten Knall,
aber es expoldiert nichts)
hätte er von einem älteren Freund im Park geschenkt bekommen.

Klasse nun spielen die Kids wohl mit Granaten oder wie soll ich das sehen?
In dem Alter von 9 Jahren haben wir mit Puppen
gespielt oder Räuber und Gendarm und heute?

Wo soll das denn nur hinführen?
Was wenn es als nächstes dann eine echte Granate ist?

PFFFFFFFFFFFF sag ich nur,
mir ist der Schauer beim Frühstück über den Rücken gelaufen,
langsam überlege ich mir die Zeitung nicht beim Frühstücken zu lesen,
da bekommt es ja in der Früh schon mit der Angst,
was so in Wien los ist-leider,….


Teilen '9 Jähriger mit Handgranate in der Schule' per Facebook Teilen '9 Jähriger mit Handgranate in der Schule' per Google+ Teilen '9 Jähriger mit Handgranate in der Schule' per Twitter Teilen '9 Jähriger mit Handgranate in der Schule' per Email Teilen '9 Jähriger mit Handgranate in der Schule' per Print Friendly     

11 Kommentare zu “9 Jähriger mit Handgranate in der Schule

  • 30. Januar 2013, 18:50 Uhr
    Permalink

    Ja ich weiß und ich hab ein schlechtes gewissen und habe mich schon bei meinen Lehrern Entschuldigt.
    und ja Das wars halt.
    Liebe Grüße Marcel

    Antworten
  • 30. Januar 2013, 21:52 Uhr
    Permalink

    es freut mich marcel das du dich bei deinen lehrern hoffe ich ehrlich entschuldigt hast
    nur damit kannst du dein leben wieder in rechte bahnen lemken!

    Antworten
  • 31. Januar 2013, 15:58 Uhr
    Permalink

    Lieber Marcel!
    Es ist gut, dass du dich entschuldigt hast,
    somit fängt ein neuer Lebensabschnitt an!
    Lasse die Vergangenheit hinter dir,
    ich wünsche dir alles Gute!
    Liebe Grüsse Gertrude

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.