Bei Campingurlaub ausgeraubt

Eine Wiener Familie aus Floridsdorf wurde
mit Schlafgas betäubt und ausgeraubt!
Das ganze passierte in Brünn (Tschechien).
Die ganzen fünf Familienmitglieder schliefen tief und fest,
so konnten die Räuber in Ruhe den Campingbus ausrauben.

Die Täter erbeuteten 1.000 Euro Bargeld,
drei Bankomatkarten und sämtliche Ausweise!

Wahnsinn, da wirst ausgeraubt wenn du im Urlaub fährst,
so etwas könnte überall passieren!
Da nützt die ganze Vorsicht nichts,
wenn die ein Schlafgas in den Wohnwagen pumpen!

Gott sei Danke ist nicht mehr passiert!!!!


    

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

3 Gedanken zu „Bei Campingurlaub ausgeraubt

  • 18. August 2010 um 11:30
    Permalink

    Du meine Güte, die werden ja immer dreister!
    Echt schlimm….wenn man sich das mal vorstellt, man merkt gar nix und die klauen alles weg……

    Liebe Grüße
    Katinka

    Antwort
  • 18. August 2010 um 15:07
    Permalink

    Du hast recht Katinka, dass wird immer ärger,
    gut, dass nicht mehr passiert ist!
    Und die Familie wohlauf ist,…

    Antwort
  • 19. August 2010 um 21:29
    Permalink

    die müssen doch das ausgeforscht haben, das niemanden etwas aufgefallen ist?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.