Peru Meteoriteneinschlag

Zufällig entdeckt!

Es war am Samstag gegen Mittag, als die Dorfbewohner
plötzlich durch einen Knall und einen darauf folgenden Feuerball erschreckt wurden.
Viele glaubten zuerst an einen Flugzeugabsturz.
Kurz darauf nahmen die Leute einen eigenartigen Gestank wahr.
Die Menschen in dem Dorf sagen jetzt,
dass sie durch den Geruch krank geworden sind.

Sieben Polizisten, die am Tag des Einschlags am Krater Nachschau hielten,
wurden ebenfalls krank und mussten mit Sauerstoff beatmet werden,
bevor sie ins Krankenhaus eingewiesen wurden.

Den Berichten zufolge ist der Krater 30 Meter breit und hat eine Tiefe von sechs Metern.
Das Wasser im Krater soll kochend heiß heraufgesprudelt sein,
im Umkreis des Kraters wurden Gesteins-Brocken und Asche gefunden.
Ein Expertenteam soll den Krater nun untersuchen.

Quelle: Krone.at


Teilen 'Peru Meteoriteneinschlag' per Facebook Teilen 'Peru Meteoriteneinschlag' per Google+ Teilen 'Peru Meteoriteneinschlag' per Twitter Teilen 'Peru Meteoriteneinschlag' per Email Teilen 'Peru Meteoriteneinschlag' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.