„Scheiß-Internet„ Aussage

Empörte Internetsurfer hat sich der ORF Programmdirektor
zum Feind gemacht!
Herr Wolfgang Lorenz ist sich wohl nicht im klaren
darüber wie viele Menschen das Internet nutzen!

Oder nützen nicht auch die Menschen beim ORF das Internet?
Am Grazer Kunstfestival „Elevate„ während einer Podiumsdiskussion
zu der Aussage, die Jugend hätte kein Interesse an der Realität
und würde sich nur im „Scheiß-Internet„ verkriechen, hinreißen lassen.

Solch eine Aussage von einem Programm-Direktor des ORF?
Ja lieber Herr Wolfgang Lorenz,
Im Internet braucht man keinen Mut usw.
Wir flüchten von der Realität, bla bla….

Ich würde mich gerne mit ihnen persönlich Unterhalten,
Sie können mir glauben, dass fast alle von Uns diesen Mut haben!
Also wie wäre es mit einem Gespräch?
Auf Jugendliche losgehen in dieser Form finde ich nicht angebracht.

twitter.com  und  facebook.com

Hier machen die Internetnutzer Ihren Unmut kund!


Teilen '„Scheiß-Internet„ Aussage' per Facebook Teilen '„Scheiß-Internet„ Aussage' per Google+ Teilen '„Scheiß-Internet„ Aussage' per Twitter Teilen '„Scheiß-Internet„ Aussage' per Email Teilen '„Scheiß-Internet„ Aussage' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

4 Kommentare zu “„Scheiß-Internet„ Aussage

  • 13. November 2008, 12:24 Uhr
    Permalink

    bitteschön bei dem gespräch mag i auch dabei sein …

    Antworten
  • 13. November 2008, 15:14 Uhr
    Permalink

    Echt ja?
    Musst dich aber benehmen un schön sprechen gööö?
    NIXI mit scheiß und so weiter,…

    Antworten
  • 18. November 2008, 07:52 Uhr
    Permalink

    na dann nehm i ma meinen pc mit und schreibe alles auf was ich zu sagen hätte *lach*

    Antworten
  • 18. November 2008, 11:41 Uhr
    Permalink

    Naja aber schöööööön schreiben gel????

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.