Schulstreik in Deutschland

100.000 Schüler gingen auf die Strasse

Mit Parolen wie:
„Wir sind hier wir sind laut weil man uns die Bildung klaut“ oder
„Lehrernot und Bildungsklau unsere Antwort heißt Radau“
zogen deutsche Schüler am Mittwoch durch die Straßen.
Der Grund für die Schülerproteste die Klassen werden immer
zahlreicher besetzt und es gibt immer weniger Lehrer.

Die Bildung leidet natürlich darunter, denn in Schulklassen
mit 27 oder 28 Schüler tut sich ein Lehrer schon schwer!

Im Hinblick auf den Bildungsgipfel
von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) fühlen
sich die Schüler übergangen, die Politik hat über die Köpfe
der Lernwilligen hinweg entschieden!

Nach Angaben der Berliner Polizei stürmten
am Nachmittag rund tausend Demonstranten
das Gebäude der Berliner Humboldt Universität
und schmissen Bücher und Toilettenpapier aus den Fenstern.
Sie verließen das Universitätsgebäude nach rund 20 Minuten wieder.

Man kann eigentlich von Glück sprechen das hier nichts passiert ist!
Und die Demo friedlich verlaufen ist.
Natürlich hat dieser Schulstreik was mit der Politik zu tun.
FDP und Linke unterstützen Protest!

Man wird sehen ob die Schulen bzw. das Schulsystem geändert wird,..


Teilen 'Schulstreik in Deutschland' per Facebook Teilen 'Schulstreik in Deutschland' per Google+ Teilen 'Schulstreik in Deutschland' per Twitter Teilen 'Schulstreik in Deutschland' per Email Teilen 'Schulstreik in Deutschland' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.