Schweine in die Luft gesprengt!

Tierversuch: Tierschützer sind fassungslos!

18 Lebende Schweine wurden in England in die Luft gesprengt.
Um den Effekt von Terrorattacken auf Menschen zu untersuchen,
wurden kurzerhand die Schweine in Brandschutzdecken gehüllt!

Dann wurde der Sprengstoff in einer Entfernung von 2 Metern gesprengt.
Keines der Tiere überlebte dieses grausige Experiment.
Die Schweine waren sediert, also ließ man sie gleich ausbluten auch???

Ob das den Menschen wirklich zu gute kommt, diese Tierqual?
Also ich bin entsetzt, über diese Tierversuche.

In Österreich hatte man auch Tests gemacht mit Schweinen,
einfach verbuttelt im Schnee und erfrieren bzw. ersticken lassen.
Nach massiven Protesten der Tierschützer
wurde das Experiment abgebrochen!
Man wollte an Hand der Schweine testen
wie lange ein Mensch bei einem Lawinen-Verschüttung überlebt.

Ich finde diese Versuche Skandalös!!!!

Artikel teilen:

    

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

2 Gedanken zu „Schweine in die Luft gesprengt!

  • 25. Januar 2010 um 17:55
    Permalink

    allso das kann doch einfach nicht wahr sein sind den diese leute verrückt das sagt mir doch mein gesunder menschenverstand das jeder körper in verschiedenen situationen anders reagiert.
    wenn sie umbedingt versuche machen wollen dann sollen sie sich selbst zu verfügung stellen lg cl

    Antwort
  • 25. Januar 2010 um 17:58
    Permalink

    Wenn sie unbedingt Versuche machen wollen dann sollen sie sich selbst zu Verfügung stellen!

    Ja, richtig Claudia Selbstversuche!
    Die armen Schweine, so eine Tierqual, dass darf doch nicht wahr sein,….

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.