Statt Kokain Asche eines Toten

Einbrecherbande in Florida:

Sie drangen in ein Haus ein und fanden die Urnen,
die bestohlene Frau hatte in den Behältern die Asche
von ihren Vater und im zweiten Behälter die Asche von zwei Doggen!

Was jetzt kommt:
Die Männer schnupften das „Kokain„ die Asche des Toten
und die Asche der Hunde!
Nicht böse sein, aber jetzt muss ich mal lachen!
Iggit kann ich nur sagen,…


Teilen 'Statt Kokain Asche eines Toten' per Facebook Teilen 'Statt Kokain Asche eines Toten' per Google+ Teilen 'Statt Kokain Asche eines Toten' per Twitter Teilen 'Statt Kokain Asche eines Toten' per Email Teilen 'Statt Kokain Asche eines Toten' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

5 Gedanken zu „Statt Kokain Asche eines Toten

  • 20. Januar 2011 um 18:00
    Permalink

    hahahahahaha ich kann dem nichts mehr hinzufügen… kranke menschen gibts echt…..

    Antwort
  • 21. Januar 2011 um 18:13
    Permalink

    Hehe ich kann auch nur lachen drüber *Kicher*

    Antwort
  • 21. Januar 2011 um 18:57
    Permalink

    na da kann ich euch nur zustimmen hahahaha
    verrückte gibt es wirklich gggg

    Antwort
  • 22. Januar 2011 um 15:48
    Permalink

    Das musst dir mal bildlich vorstellen die Gesichter der Süchtigen als sie endlich drauf kamen was sie da schnupften *zerkugle mich*

    Antwort
  • 25. Januar 2011 um 22:46
    Permalink

    was ist das für eine welt in der man aus einer urne sich was reinzieht tzzzzzz

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.