TBC-Fall in Obdachlosenheim!

Vor über einem Monat starb ein 60 jähriger Mann
in einem Obdachlosen Heim im 20ten Wiener Gemeindebezirk.

Als Todesursache wurde multiples Organversagen diagnostiziert.
Auf drängen des Sohnes des Verstorbenen
wurde eine Obduktion durchgeführt.
Anhand dieser wurde festgestellt das der Mann an TBC verstarb.

Rund 100 Personen, darunter Bewohner, Betreuer
und andere Kontaktpersonen,
könnten sich in dem Heim mit der schweren Lungenkrankheit
angesteckt haben. Sie müssen nun alle untersucht werden.

Ganz schön heftig das ganze, gott sei dank hat der Sohn
des Toten keine Ruhe gegeben
und es werden mit viel Glück keine Ansteckungen festgestellt.


Teilen 'TBC-Fall in Obdachlosenheim!' per Facebook Teilen 'TBC-Fall in Obdachlosenheim!' per Google+ Teilen 'TBC-Fall in Obdachlosenheim!' per Twitter Teilen 'TBC-Fall in Obdachlosenheim!' per Email Teilen 'TBC-Fall in Obdachlosenheim!' per Print Friendly     

Ein Kommentar zu “TBC-Fall in Obdachlosenheim!

  • 21. Oktober 2008, 17:55 Uhr
    Permalink

    Alice schrecklich ist das, ich habe es auch zufällig gehört!
    Dank dem Sohn, wurde das aufgedeckt.
    Hoffentlich hat sich niemand angesteckt, und wenn kann man ihn nun behandeln.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.