Unglück am Wolfgangsee!

Ein Sonntagsausflug an den schönen Wolfgangsee

wurde für die Familie Grubinger aus Oberhofen zum Alptraum:
Sie sassen am Ufer des See,s und sonnten sich,
am Fürnbergweg in St. Gilgen, plötzlich ein lautes Donnern,
und schon war es passiert!
Ein ca 5 Kilo schwerer Brocken fiel der Mutter
Veronika Grubinger mitten ins Gesicht
und verletzte sie so schwer das sie noch am Seeufer notoperiert werden musste,
bevor man sie in die Klinik fliegen konnte.

Ein weiterer Felsbrocken abermals um die 5 Kilo donnerte
in den Kinderwagen in dem der 1 jährige Sohn des Ehepaares schlief,
das Kind hatte wohl 1000 Schutzengelchen,
den durch die Polsterung des Wintersackes,
die den Stein wohl abfederte, bleib das Kind unverletzt.

Die 2 jährige Tochter sowie Oma und Ehemann erlitten einen Schock.
Das Seeufer wurde nun gesperrt und Geologen
müssen nun den Fels auf weitere Lockerungen überprüfen.

Die Mutter ist nach der schweren Verletzungen aber stabil,
bis die Verletzungen jedoch verheilt sein werden ,
werden Monate vergehen so die Klinik heute,
da es sich um Massenbrüche handet.

Ich wünsche der Mutter alles erdenklich gute und baldigste Genesung,
und dem Rest der Familie
das sie den Schock gut verarbeiten!


Teilen 'Unglück am Wolfgangsee!' per Facebook Teilen 'Unglück am Wolfgangsee!' per Google+ Teilen 'Unglück am Wolfgangsee!' per Twitter Teilen 'Unglück am Wolfgangsee!' per Email Teilen 'Unglück am Wolfgangsee!' per Print Friendly     

3 Kommentare zu “Unglück am Wolfgangsee!

  • 4. Februar 2008, 18:12 Uhr
    Permalink

    Wahnsinn!
    Gott sei Dank hatte die Familie Glück im Unglück!
    Die arme Mutter, aber sie lebt.
    Das Baby auch, da waren aber eine ganze Schar von Schutzengel am Werk!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Antworten
  • 5. Februar 2008, 16:18 Uhr
    Permalink

    Mir wurde ganz anders als ich es in den nachrichten sah, denn genau diesen Weg liebe ich auch so am Wolfgangsee- seeuferpromenade

    Antworten
  • 5. Februar 2008, 18:08 Uhr
    Permalink

    Glaube ich Dir gerne!
    Wenn da so ein Brocken kommt hast auch keine Chance um auszuweichen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.