Blutbad in Finnland

Finnische Polizei hätte es verhindern können

Elf Tote bei einem Amoklauf in Schule!
Der 20 Jährige Täter ist schon am Freitag aufgefallen,
er stellte ein Video auf Youtube ein mit Schießübungen?

Ich kann mich selber nur in den Medien informieren!
Bei einer Zeitung ist der Täter 20 Jahre alt bei der anderen 22-
im Prinzip egal, denn diese Tat ist so schrecklich, eine Katastrophe
für alle Eltern, die nun fassungslos Ihren Jungen Kindern
in den Tot nach schauen müssen!
Fürchterlich, mein Beileid,… Mehr (Krone.at)


Teilen 'Blutbad in Finnland' per Facebook Teilen 'Blutbad in Finnland' per Google+ Teilen 'Blutbad in Finnland' per Twitter Teilen 'Blutbad in Finnland' per Email Teilen 'Blutbad in Finnland' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

4 Kommentare zu “Blutbad in Finnland

  • 23. September 2008, 21:09 Uhr
    Permalink

    normal is das aber ned das ich dem ned den waffenschein und die waffe weg nehme oder???? mehr als so ein definitives zeichen kann man ja gar nimma setzen! auch wenns mich und die eltern der verstorbenen ned tröstet, aber im ausland ist die polizei genauso unfähig wie grösstenteils bei uns

    Antworten
  • 24. September 2008, 08:42 Uhr
    Permalink

    Richtig Alice, noch dazu darf man in Finnland bereits ab 15 Jahren
    eine Waffe haben!
    Das ist doch zum Schreien, das hätte nicht passieren dürfen.
    Wahnsinn, warum haben die den Jungen Mann nicht die Waffe abgenommen, pffffffffffff
    Mir fehlen die Worte dazu,…

    Antworten
  • 24. September 2008, 11:33 Uhr
    Permalink

    das ist echt irre, ich kann doch keinem kind erlauben mit 15 ne pistole zu haben????? oder werden die dort früher erwachsen?!

    Antworten
  • 24. September 2008, 17:59 Uhr
    Permalink

    Keine Ahnung aber es wäre hier an der Zeit, mal was zu machen!
    Denn das ist ja nicht das erste Mal in Finnland!
    Ist unglaublich, mit Ankündigung junge Menschen zu ermorden!
    ….

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.