Neuerungen bei Kinderpässen

Wer im Sommer in Urlaub fahren möchte
und für seine Kinder noch keinen Pass hat,
sollte eine Neuerung im Passwesen beachten.
Ab 15. Juni werden Kinder nicht mehr im Pass der Eltern miteingetragen.

Miteintragungen gelten bis 2012
Wer seine Kinder bereits im Pass eingetragen hat,
hat nichts zu befürchten.
Die jetzt bestehenden Miteintragungen gelten noch bis 2012.

Allerdings machen die Behörden darauf aufmerksam,
dass die Miteintragung für Kinder in manchen Ländern nicht akzeptiert wird.
Wer beispielsweise in die USA einreisen will,
braucht für jedes Kind einen eigenen Pass.Weiterlesen (Quelle Tirol orf.at)


Teilen 'Neuerungen bei Kinderpässen' per Facebook Teilen 'Neuerungen bei Kinderpässen' per Google+ Teilen 'Neuerungen bei Kinderpässen' per Twitter Teilen 'Neuerungen bei Kinderpässen' per Email Teilen 'Neuerungen bei Kinderpässen' per Print Friendly     

Gertrude

Kaum hätte ich mir das Träumen lassen - Ich kann es kaum fassen! ...

21 Kommentare zu “Neuerungen bei Kinderpässen

  • 17. März 2012, 15:21 Uhr
    Permalink

    Nein das glaube ich nicht, aber es wird erschwert!

    Antworten
  • 17. März 2012, 22:48 Uhr
    Permalink

    ja das ist richtig und soll auch so sein, denn kinderhandel ist so was schlimmes, wenn ich daran denke oh mein gott!

    Antworten
  • 18. März 2012, 10:53 Uhr
    Permalink

    Ich will mir das gar nicht vorstellen, ich wüsste nicht was ich mache wenn mein Enkerl plötzlich verschwunden ist!

    Antworten
  • 18. März 2012, 22:01 Uhr
    Permalink

    ich möchte mir das auch nicht vorstellen,
    bin sehr dankbar das es nicht so ist.

    Antworten
  • 19. März 2012, 16:28 Uhr
    Permalink

    Ja da sind wir uns einig,
    auch ich bin dankbar,…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.